35000 Euro Kredit

35000 Euro finanzieren: Grundlegende Tipps

Ein Bedarf an einem 35000-Euro-Kredit kann aus vielfältigen Gründen entstehen. Mit einem solchen Betrag lassen sich zum Beispiel umfangreiche Sanierungsmaßnahmen an einem Eigenheim realisieren. Auch der Neukauf einer kompletten Wohnungseinrichtung kann so viel kosten. Das Gleiche gilt für ein hochwertiges Auto. Da es sich bei 35 000 Euro um eine beachtliche Summe handelt, führen die Banken eine strenge Bonitätsprüfung durch.

Mit den Voraussetzungen für die Kreditaufnahme und möglichen Alternativen sollten sich Verbraucher zuvor auseinandersetzen. Zusätzlich sollten sie bei jedem 35000-Euro-Kredit einen ausführlichen Kreditvergleich durchführen, um eine kostengünstige Finanzierung abzuschließen.

Voraussetzung: Ausreichende Bonität

Kredit

Kreditgeber wollen mit einer Bonitätsprüfung ihr Ausfallrisiko senken. Sie prüfen erstens die Schufa-Datei und verlangen zweitens Einkommensnachweise. Wer beispielsweise prekär beschäftigt ist und nur den Mindestlohn verdient, wird in der Regel abgelehnt. Es besteht kaum eine Chance, dass dieser Kunde die Raten für einen 35000-Euro-Kredit stemmen kann. Pauschale Aussagen über das erforderliche Einkommen für ein solches Darlehen kann aber niemand treffen. Die Banken legen unterschiedliche Maßstäbe an, die sich nach außen nicht kommunizieren. Es lohnt sich deshalb, bei einer Absage bei einer anderen Bank eine Anfrage zu stellen.

Darüber hinaus kommt es auf den Verwendungszweck an. Bei Kfz-Krediten können Kreditnehmer das Auto als Sicherheit bieten: Wird der Kunde zahlungsunfähig, übernimmt die Bank das Fahrzeug und verwertet es. Dadurch hält sich der finanzielle Schaden für das Institut in Grenzen. Bei diesen Darlehen zeigen sie sich bei der Kreditvergabe deswegen kulanter als bei einem Kredit zur freien Verfügung. Sie verlangen auch niedrigere Zinsen als bei gewöhnlichen Darlehen.

Bei Anschaffungen wie einem Auto oder einer Wohnungseinrichtung kommt alternativ eine Händlerfinanzierung infrage. Händler haben ein großes Interesse daran, dass sie Umsätze erzielen. Deshalb bewerben sie ihre Produkte mit oftmals preiswerten Finanzierungsmöglichkeiten, die sie in Zusammenarbeit mit einem Finanzdienstleister offerieren. Neben den vielfach geringen Zinssätzen gibt es einen weiteren Vorteil: Sie legen meist weniger strenge Bonitätskriterien als Banken an, da ihr Interesse am Verkauf überwiegt.

Den geeigneten Kredit finden

Wer die Kosten für einen 35000-Euro-Kredit minimieren möchte, sollte die Angebote vergleichen. Dazu eignen sich Vergleichsportale im Internet, welche die aktuellen Konditionen zahlreicher Banken listen. Bei diesem Vergleich sollten Nutzer auf die Flexibilität bei der Rückzahlung achten. Lassen Institute kostenlose Sondertilgungen in ansprechender Höhe zu, können Kreditnehmer bei finanziellen Spielräumen außerplanmäßig die Restschuld und damit die Zinskosten reduzieren. Teilweise fragt sich auch, ob Verbraucher einen Bankkredit aufnehmen oder eine Händlerfinanzierung unterschreiben sollen. Sie sollten die Kosten vergleichen: Händlerfinanzierungen sind zwar in vielen Fällen billig, bei einigen Unternehmen zahlen Kunden aber mehr als bei einer Bank.

Mehr zum Thema