Bankkredit Ohne Schufa

Bankkredit ohne Schufa Auskunft

Einen Bankkredit in Deutschland ohne Schufa zu erhalten, dürfte ein aussichtsloses Unterfangen sein. Die hiesigen Geldinstitute sind durchweg der Schufa angeschlossen, greifen auf deren Daten zurück und melden auch dorthin. Wer die Schufa-Klausel nicht unterschreibt, kann gleich wieder gehen. Aber es gibt Alternativen. Und außerdem bedeuten negative Schufa-Einträge oder ein geringer Schufa-Score nicht gleich, dass es gar kein Geld mehr gibt.

Die Schufa weiß (fast) alles

Kredit ohne Schufa

Achthundert Millionen Datensätze über fast siebzig Millionen Deutsche – das macht die Schufa zu Deutschlands größter Datenbank rund um das Thema Bonität, Zahlungsverhalten und Kredite. Das Kurzwort stammt noch aus der Zeit, als die Schufa ein eingetragener Verein war – die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, gegründet bereits 1927, als noch niemand an riesige elektronische Datensammlungen mit all ihren Chancen und Risiken dachte. Heute ist die Schufa Holding eine Aktiengesellschaft, die sich mehrheitlich im Besitz der Banken und Sparkassen befindet. Auch der Handel ist am Aktienkapital der Schufa beteiligt. Bei dieser Eigentümerkonstruktion wird klar, warum es keinen Kreditvertrag, ja nicht einmal ein Girokonto mit Dispo-Rahmen ohne Schufa gibt. Lediglich bei den reinen Guthabenkonten, auf die jeder EU-Bürger einen Rechtsanspruch hat, muss die Schufa-Klausel nicht vereinbart werden.

Vieles dreht sich um den Schufa-Score

Der persönliche Schufa-Basisscore, der vierteljährlich neu berechnet wird, wird allgemein als bedeutsames Maß für die Bonität von Menschen und Unternehmen angesehen. Gleichzeitig steht er in der Kritik, denn die Berechnungslogik ist Geschäftsgeheimnis der Schufa und wird nicht offen gelegt. Diese Rechtsauffassung hat der Bundesgerichtshof mittlerweile bestätigt, nachdem ein Kläger in erster Instanz gegen die Schufa gewonnen hatte. Ein Idealwert von 100 % Bonität ist nicht erreichbar. Jeder kann überraschend sterben und seinen Kreditverpflichtungen deswegen nicht mehr nachkommen. Die negative Bewertung von Kreditanfragen, auch wenn es lediglich um Konditionen ging, ist mittlerweile nach dem Bundesdatenschutzgesetz verboten. Ein Social Scoring, zum Beispiel aus sozialen Netzwerken wie Facebook, findet laut Schufa nicht mehr statt. Das Geoscoring, also die Berücksichtigung des Wohnumfelds, ist zwar möglich, aber nach eigenen Aussagen der Schufa für die weit überwiegende Mehrheit der bei der Schufa erfassten Bürger bedeutungslos.

Kredite ohne oder trotz Schufa

Dass Banken bei der Kreditvergabe die Katze nicht im Sack kaufen möchten, ist verständlich. Ein schlechter Schufa-Score ist allemal besser als das Verweigern der Auskunft, denn bei einer geringen Bonität kann man immer noch prüfen, welche Einträge dazu geführt haben und ob die Fakten heute überhaupt noch relevant sind. Deshalb sollte die Einsicht in die Schufa-Daten auch der erste Weg bei einer Kreditanfrage sein. Einen Bankkredit ohne Schufa-Auskunft wird man vielleicht im Ausland erhalten. Aber auch ausländische Geldinstitute bedienen sich Wirtschaftsdatenbanken – wenn nicht der Schufa, dann eben eines anderen Unternehmens. Kredite außerhalb des Euroraums bedeuten zudem ein nicht unerhebliches Währungsrisiko. Eine Alternative zum Bankkredit ohne Schufa sind Kreditverträge zwischen Privatpersonen. Sie sind in der Regel nicht günstiger, ermöglichen aber eine weniger starre Vergabepraxis.

Mehr zum Thema