Easy Kredite

Kredite von easyCredit

Nicht alle Easy Kredite, die so vermarktet werden, sind am Ende auch leicht erhältlich. Einige Vergleichsportale im Internet markieren die Angebote mittlerweile als einfacher oder komplizierter Kredit. Die Klassifizierung hat aber in der Regel nichts mit der Vergabeentscheidung der Bank zu tun, sondern mit dem Antragsprozess.

Das Original von der Teambank

Kredit

Ohne Verletzung von Markenrechten darf sich eigentlich nur der easyCredit der Nürnberger Teambank AG so nennen. Das 2005 von der damaligen Norisbank erfundene Produkt wurde zuächst über kleine Fachgeschäfte für Ratenkredite vertrieben. Seit dem Verkauf des Namens Norisbank und ihrer Filialen an die Deutsche Bank wird der easyCredit von der Teambank weitergeführt und ist jetzt das Online- und Filial-Angebot der genossenschaftlichen Volks- und Raiffeisenbanken. EasyCredit bezeichnet sich selbst als fairen Kredit, was weniger an besonders günstigen Zinsen liegt als an den sehr flexiblen Möglichkeiten der Rückzahlung. Sondertilgungen und vorzeitige Ablösung sind ebenso möglich wie Zahlungspausen, wenn es in einem Monat einmal „klemmen“ sollte.

Antragsprozesse weitestgehend digitalisiert

Vor allem bei Vermittlung des Kreditvertrags über eines der großen Vergleichsportale im Internet stößt der Kreditsuchende in der Tat auf wirkliche easy Kredite. Eine erste Konditionsauskunft, oft sogar verbunden mit einer Vorab-Zusage, gibt es schon nach Eingabe einiger weniger Daten. Allerdings kommen in den Genuss dieses Services nur Interessenten, die die Bonitätskriterien erfüllen – in der Regel Arbeitnehmer mit unbefristetem Vertrag, der mindestens schon ein halbes bis ein Jahr beim selben Arbeitgeber besteht. Bis zu diesem ersten Schritt sind praktisch alle Kreditangebote einfach, denn die vorläufige Prüfung kann kostengünstig per Software erfolgen. Erst im nächsten Schritt unterscheiden sich die Banken. Während die einen eine Legitimation per Postident-Verfahren und Nachweise in Papierform sehen möchten, erlauben die anderen eine Identifikation im Videochat und den Upload von Unterlagen per Scan oder Digitalfoto. Sehr fortschrittlich, aber unter Datenschutzgesichtspunkten zumindest bedenklich ist die von einigen Anbietern eingesetzte Kontoanalyse-App. Hiermit erlaubt der Interessent der fremden Bank, auf sein Girokonto online zuzugreifen und alle Buchungen – Zahlungseingänge, Abbuchungen, Inanspruchnahme des Dispolimits – für einen definierten Zeitraum komplett einzusehen.

Instant Payment steht vor der Tür

Ende 2017 starteten bereits einige Banken mit der neuen Überweisung in Echtzeit, für die innerhalb der EU nun auch ein rechtlicher Rahmen geschaffen ist. Der letzte Schritt der Kreditgewährung war bis dahin noch der, der am meisten Zeit kostete. War die Bonitätsprüfung nach Minuten schon abgeschlossen, brauchte die Überweisung bis zum nächsten Tag. Mit einem flächendeckenden Angebot von Instant-Payment-Lösung kann man sich den Kredit per Smartphone holen und die Gutschrift der Darlehenssumme auf dem Konto sehen, während man im Geschäft auf das Verpacken der Einkäufe wartet.

Mehr zum Thema