Expresskredit

Wenn es schnell gehen muss: Express Kredit

Ein Expresskredit unterscheidet sich in einem wesentlichen Punkt von gewöhnlichen Darlehen: Banken versprechen, eine Kreditanfrage sofort zu bearbeiten und bei einem positiven Bescheid unverzüglich das Geld aufs Konto zu überweisen. Das erweist sich vielfach als enorm wichtig: Häufig benötigen künftige Kreditnehmer schnell Geld, weil sie zum Beispiel dringend Rechnungen bezahlen müssen. Eventuell wollen sie auch ein zeitlich begrenztes Aktionsangebot wahrnehmen, etwa ein momentan preisreduziertes Auto. Um den Kauf tätigen zu können, brauchen sie die Summe in wenigen Tagen.

Expresskredite vergleichen: Auf was kommt es an?

Sofortkredite

Der Begriff Express Kredit unterliegt keiner gesetzlichen Definition. Jede Bank kann ihn verwenden. Deswegen sollten Interessierte zuerst prüfen, was Institute konkret darunter verstehen. Einige Anbieter überzeugen mit einer besonders schnellen Abwicklung. Nutzer geben in einem Online-Formular alle relevanten Daten an, neben der Anschrift insbesondere die Höhe ihres Einkommens und die Art ihres Beschäftigungsverhältnisses. Noch am gleichen Tag erhalten sie eine Sofortzusage oder eine Absage. Bei einer Zusage müssen sie nur noch den unterschriebenen Kreditvertrag und Unterlagen zu ihrem Arbeitsverhältnis einreichen. Sobald die Bank die Dokumente empfangen und kontrolliert hat, leitet sie die Überweisung ein. Im besten Fall verbuchen Kunden das Geld bereits drei oder vier Werktage nach ihrer Anfrage auf dem Girokonto. Bei anderen Dienstleistern, die mit Schnellkrediten werben, kann der gesamte Vorgang etwas mehr Zeit beanspruchen.

Zudem interessieren die Zinsen. Ein Expresskredit geht grundsätzlich nicht mit höheren Zinsen einher. Die Banken sehen die schnelle Bearbeitung als Serviceleistung an, mit der sie mehr Kunden werben wollen. Ausnahmen stellen Schnellkredite ohne Schufa dar, welche Kreditgeber speziell für in finanziell in Not Geratene mit schlechter Bonität offerieren. Wie bei allen Darlehen gibt es aber auch bei Expresskrediten günstige und teure Angebote, die Zinsdifferenz beträgt 1 % und mehr. Deshalb sollten Verbraucher stets die Konditionen vergleichen und möglichst viele Banken einbeziehen. Zusätzlich sollten Verbraucher darauf achten, ob sie während der Laufzeit Sondertilgungen vornehmen können. Gute Banken bieten diese Option jährlich in ansprechender Höhe und fordern dafür keine Gebühren. Der Vorteil: Verfügen Kreditnehmer überraschend über finanzielle Spielräume, können sie das Geld für eine außerplanmäßige Tilgung des Blitzkredits verwenden. Damit verringern sie die Zinskosten.

Mehr zum Thema