Geld Kredit

Günstiges Darlehen: Der Zinssatz ist nur ein Aspekt

Wer benötigtes Geld durch einen Kredit besorgen will, kann zwischen mehreren Möglichkeiten wählen. Die Hausbank steht dafür ebenso zur Verfügung wie Direktbanken oder private Geldgeber. Immer ist die Darlehensaufnahme jedoch mit Kosten verbunden. Es werden Zinsen und Gebühren fällig, die der Kreditnehmer im eigenen Interesse möglichst gering halten will. Deshalb wird häufig nach dem besten Kredit gefragt, den es so allgemein allerdings nicht gibt.

Zwar ist die Zinshöhe von besonderer Bedeutung, doch noch andere Aspekte spielen bei der Kreditwahl eine ebenso wichtige Rolle.

Kredit

Über einen Grundsatz sollte sich jeder Kreditnehmer im Klaren sein: Seine persönliche Situation hat entscheidenden Einfluss auf die Gewährung und auch die Bedingungen eines Kredits. Eine unverzichtbare Voraussetzung ist ein festes Einkommen das oberhalb der Pfändungsgrenze liegt und eine möglichst makellose Schufa-Auskunft. Kommt ein hohes Gehalt dazu, wird sich auch das in den Konditionen positiv niederschlagen. Doch auch ohne ideale Voraussetzungen ist ein Geld Darlehen nicht ausgeschlossen. Hier ist die Kredithöhe von großer Bedeutung. 500 Euro sind selbst ohne Schufa und ohne Bürge problemlos zu realisieren. Je höher der gewünschte Betrag jedoch ist, desto schwieriger und teurer wird die Kreditaufnahme bei schlechterer Bonität. Sie wirkt sich auf den Zinssatz aus und verursacht häufig zusätzliche Kosten. So fordern etliche Banken in solchen Fällen den Abschluss einer Kreditausfallversicherung, die die Kreditkosten merklich erhöht.

Unbedingt beachten: Laufzeiten und Sonderkonditionen

Je kürzer die Laufzeit desto billiger ist ein Kredit. Diese Faustregel ist unbestreitbar wahr. Sie sollte jedoch nicht dazu verführen, sich zu möglichst hohen Raten zu verpflichten. Gehen Sie bei Abschluss Ihres Kreditvertrages nie von der Idealsituation aus. Entspannter und zuverlässiger zahlen Sie Ihren Geld Kredit zurück, wenn Ihr monatliches Budget nicht komplett verplant ist. Niedrigere Raten und längere Laufzeit schützen Sie davor, bei der Rückzahlung in Verzug zu geraten. Sie vermeiden damit persönlichen Stress und erhalten sich Ihre Kreditwürdigkeit.

Einige Kreditgeber bieten ihren Kunden verschiedene Sonderkonditionen an, die eine Auflockerung des herkömmlichen starren Rückzahlungssystems darstellen. Sie sollten vor einer Kreditaufnahme immer in Erwägung gezogen werden, das sie dem Kreditnehmer bei positiven wie negativen Veränderungen seiner Situation mehr Flexibilität einräumen. So garantieren beispielsweise kostenfreie Ratenaussetzungen dem Schuldner eine Verschnaufpause, die ihn nicht in Schwierigkeiten bringt. Eine Kreditaufnahme mit Sondertilgung ermöglicht dagegen eine schnellere Rückzahlung. Ist diese Regelung vertraglich festgelegt, können Sie das geliehene Geld schon vor Ende der Laufzeit zurückzahlen, ohne dafür eine Vorfälligkeitsentschädigung entrichten zu müssen. Wollen Sie jedoch in absehbarer Zeit weiteres Geld aufnehmen, ist eine Sonderkondition, die Ihnen eine gebührenfreie Aufstockung der Kreditsumme zusichert, eine interessante Variante.

Mehr zum Thema