Geld Leihen Einfach

Geld auf viele Arten einfach leihen

Am einfachsten scheint es für viele, die sich Geld leihen, einfach bei einer Bank nachzufragen. Doch der erste Weg ist nicht immer der beste. Sich Geld zu leihen, ohne dabei auf die Konditionen zu achten, kann am Ende teuer werden. Deshalb ist es wichtig, auch beim Geld leihen einfach viele Angebote genau miteinander zu vergleichen.

Sicher bei der Hausbank

Kredit von Privat

Der einfachste Weg beim Geld leihen führt zur Hausbank. Der Vorteil hier ist, dass der Berater den Kunden, der um einen Kredit nachfragt, in der Regel gut kennt. Hat der Kunde regelmäßige Eingänge auf seinem Girokonto und Spareinlagen bei seiner Hausbank, ist das Geld leihen kein großes Problem. Das gilt sogar, wenn die Bonität nicht ganz so gut ist und es bei der Schufa Prüfung vielleicht ein paar Probleme gegeben hat. Bei der Hausbank lassen sich auch leichter gute Konditionen, etwa bei der Laufzeit oder der Ratenhöhe, aushandeln. Sogar bei den Zinsen ist oft Verhandlungsspielraum möglich.

Gute Konditionen bieten viele Filialbanken. Deshalb ist ein Vergleich der Angebote hier auch sinnvoll. Der Vorteil bei einer Filialbank ist die Beratung direkt vor Ort. Der Kreditsuchende hat einen Ansprechpartner, mit dem er alle Modalitäten eines Kredits besprechen kann. Bei einem persönlichen Kontakt ist Geld leihen immer etwas einfacher. Der Berater vor Ort kann bei eingeschränkter Bonität den Kunden genau unter die Lupe nehmen. Auch wenn Probleme bei der Bonität das Geld leihen bei Kreditinstituten erschweren, bei einer Filialbank führt ein persönliches Gespräch öfter zum Erfolg.

Kreditvergleich im Internet

Direktbanken präsentieren ihre Offerten im Internet. Für den Kunden ist der Vergleich, hier deshalb am einfachsten. Sie sehen sofort, welcher Anbieter mit den besten Zinsen aufwartet. Außerdem ist es möglich, mit einem Kreditrechner online sofort die Konditionen zu vergleichen. Der Kunde kann Ratenhöhe, Laufzeit oder Modalitäten der Rückzahlung, wie etwa Sondertilgung, direkt in den Rechner eingeben. So sieht er, welcher Anbieter zu ihm und seinen Lebensumständen passt und kann einen Kredit auch gleich online beantragen. Außerdem kann er sich auch Zinsangebote notieren und damit in eine Filialbank gehen. Mit diesen Offerten lässt sich auch vor Ort ein gutes Angebot herausholen.

Günstig leihen von privat

Wer einfach und schnell Geld leihen will, kann sich auch im privaten Umfeld umsehen. Vor allem beim kleineren Summen und bei eingeschränkter Bonität ist das sinnvoll. Zu Bekannten, Freunde und zu Verwandten besteht in der Regel ein gutes Verhältnis. Das hilft dem potenziellen Kreditgeber, den Kreditsuchenden besser einzuschätzen. Ein Kredit aus dem persönlichen Umfeld bietet den Vorteil, dass die Konditionen für die Rückzahlung besser vereinbart werden können. Auch bei den Zinsen gibt es Spielraum. Nicht zuletzt kann man Geld auch bei privaten Anlegern leihen, die ihr Angebot auf eigens dafür ausgelegten Plattformen offerieren. Oft sind das Geldanleger, die gute Zinsen verdienen wollen. Am Kapitalmarkt gibt es für Geldanlagen wenig Rendite. Deshalb bringt einfach Geld leihen für private Anleger an Kreditsuchende noch immer gutes Geld.

Mehr zum Thema