Geld Leihen für 30 Tage

Kurzzeitkredit: Der schnellste Kredit

Wer schnell eine kleine Finanzspritze braucht, kann sich bei Spezialbanken für Kurzzeitkredite das Geld leihen. Für 30 Tage gibt es je nach Anbieter Summen zwischen 100 und maximal 3000 Euro. Die Beträge am oberen Ende der Skala sind allerdings Kunden vorbehalten, die frühere Darlehen beim selben Anbieter pünktlich und vollständig zurückbezahlt haben. Die Rahmenbedingungen des Minidarlehens entsprechen denen eines normalen Ratenkredits. Er wird nach einer Bonitätsprüfung zu einem festen Zinssatz vergeben und muss zu einem vertraglich festgelegten Zeitpunkt abgelöst werden.

Kleine Summen für kurze Zeit

Kredit von Privat

Dabei bedient er einen ganz anderen Bedarf als das Bankdarlehen. Mit seiner Bandbreite möglicher Leihsummen, beginnend ab 100 Euro, deckt er Beträge ab, die von Banken überhaupt nicht vergeben werden. Er eignet sich also vielmehr als Alternative zum Dispokredit. Beispielsweise für Verbraucher, die ihren Verfügungsrahmen bereits ausgeschöpft haben oder eine exakt definierte Zahlungsverpflichtung dem laufenden Saldo vorziehen. Auch hinsichtlich der Zinsgestaltung ähnelt der Kurzzeitkredit mehr dem Dispo als dem Darlehen von der Hausbank.

Bei den meisten Anbietern liegen die Gebühren im oberen einstelligen Bereich, sind also vergleichsweise teuer. Da die Laufzeit je nach Vertragsgestaltung aber sehr knapp bemessen ist, halten sich die absoluten Mehrkosten für den Kreditnehmer in Grenzen. Üblicherweise muss der Kredit nach Ablauf von 30 Tagen in einem Betrag samt Zinsen abgelöst werden. Je nach Anbieter gibt es die Möglichkeit, diese Frist auf 45 bis 60 Tage zu strecken und die Rückzahlung auf zwei Raten aufzuteilen. Außerdem können Kunden das Minidarlehen ausschließlich online beantragen.

Das muss der Kreditnehmer mitbringen

Beim Geld leihen für 30 Tage fällt auch die Bonitätsprüfung nicht ganz so streng aus. Ein Einkommen muss der Kreditnehmer in jedem Fall nachweisen können. Wer sich nur 500 Euro leihen möchte, muss aber nicht zu den Großverdienern gehören. Auch ein Gehalt knapp unterhalb der Pfändungsfreigrenze reicht für die Bewilligung von Kleinstkrediten aus. Darüber hinaus prüft die Spezialbank die Schufa-Daten des Bewerbers, legt allerdings auch hier andere Maßstäbe an als die Filialbank nebenan. Ein problematisches Rating aufgrund gemahnter Rechnungen ist bei Kurzzeitdarlehen kein Ablehnungsgrund.

Vielmehr können sich bonitätsschwache Kreditnehmer zunehmend höhere Leihsummen erschließen, indem sie kleinere Beträge bis maximal 500 Euro pünktlich zurückzahlen. Wie viel sie erhalten, ist also von ihrer gegenwärtigen Zahlungsmoral abhängig, weniger von ihrem früheren Zahlungsverhalten. Bei Leihsummen über 199 Euro sind Banken in Deutschland zu einer Identitätsprüfung verpflichtet. Anders als konventionelle Banken nehmen Spezialanbieter diese oft per Videotelefonie vor, sodass der Kreditbetrag noch am Tag der Antragstellung überwiesen werden kann.

Mehr zum Thema