Günstige Kleinkredite Vergleich

Schnäppchen bei Kleinkrediten

Günstige Kleinkredite im Vergleich zeigen vor allem die bekannten Internet-Portale wie Check24, Verivox und Biallo. Wer mehr als ein paar allgemeine Informationen erhalten möchte, muss persönliche Daten preisgeben und den Kreditgebern eine Bonitätsabfrage ermöglichen. Bezieher kleiner Einkommen, Studenten und Selbstständige, die es bei den Banken etwas schwerer haben, Kredit zu bekommen, finden im wachsenden Markt der sogenannten Peer-to-peer (P2P) Darlehen eine interessante Alternative.

Zweckgebundene Darlehen sind günstiger

Kleinkredite

Die einfachste Möglichkeit, Ratenkredite zu vergleichen, ist die Eingabe der gewünschten Summe und der Laufzeit – alternativ der maximal tragbaren Monatsrate – in ein Online-Formular. Oft bieten die Internet-Seiten auch praktische Schieberegler für die abgefragten Größen. Vorausgesetzt wird, dass es sich um Kredite zur freien Verwendung handelt. Zweckgebundene Darlehen sind günstiger, weil dann in der Regel eine Kreditsicherung möglich ist. Klassisches Beispiel sind die sehr niedrigen Zinsen bei der Immobilienfinanzierung. Durch Eintragen einer Grundschuld oder Hypothek zugunsten des Kreditgebers geht dieser kaum ein Risiko ein. Ähnlich ist es bei der Autofinanzierung, wenn das Fahrzeug der Bank sicherungshalber übereignet wird. Ohne festen Verwendungszweck ist selbst ein günstiger Kleinkredit im Vergleich zu solchen Finanzierungen eher teuer, weil die Sicherheit der Bank allein in der persönlichen Bonität des Schuldners besteht.

Jetzt kostenlos & unverbindlich anfragen!
Der günstigste Kredit für alle Zielgruppen

Anzeige

Zinssätze werden nicht nur von Darlehenssumme und Laufzeit bestimmt

Aus der zentralen Bedeutung der Bonität wird verständlich, dass die Banken diese Information benötigen, um ein konkretes Kreditangebot zu berechnen. Ohne genaue Angaben bleiben auch die Konditionen offen – es gibt weite Zinsspannen oder eine Fußnote, dass der genannte Zinssatz abhängig von der Bonität auch höher ausfallen kann. Zinsen sind nämlich nicht nur ein Entgelt für die Bereitstellung von Kapital, sondern dienen auch dem Ausgleich des Risikos eines Zahlungsausfalls. Nebenbei gesagt: Kreditinstitute sind zur Überprüfung ihrer Schuldner sogar gesetzlich verpflichtet, um das Risiko fauler Kredite zu minimieren.

Schnäppchen bei Privatkrediten

Generell gilt: Je mehr Infos Sie geben, desto bereitwilliger wird die Bank einen Kreditantrag prüfen und zu guten Konditionen annehmen. Negative Schufa-Eintragungen müssen dabei kein Hinderungsgrund sein. Bei Beziehern kleiner, unregelmäßiger oder unsicherer Einkommen tun sich die Banken dennoch oft schwer. Kredite privater Investoren sind eine seriöse Möglichkeit, Fremdkapital zu erhalten. Während Gehaltsempfänger auf Plattformen wie Auxmoney, Lendico oder Smava kaum Vorteile haben, erhält die genannte Zielgruppe günstige Kleinkredite im Vergleich zum klassischen Bankensystem mit deutlich flexibleren Vergabeentscheidungen. Grundgedanke ist, dass die privaten Anleger eine höhere Rendite ihres Kapitals erwarten und dafür bereit sind, größere Risiken einzugehen. Wegen der Risikostreuung beteiligen sie sich aber nur mit kleinen Beträgen an den jeweiligen Krediten. Es kann also schon einmal etwas dauern, bis ein Kreditwunsch vollständig gezeichnet ist. Planen Sie also etwas Zeit ein – Privatkredite sind nichts für eilige Darlehen.

Mehr zum Thema