Günstiger Autokredit

Welche Finanzierung für das Auto ist wirklich günstig?

Welche Variante die günstigere für eine Autofinanzierung darstellt, hängt immer von den konkreten Voraussetzungen ab. Eignen sich beispielsweise Leasing-Verträge eher für Unternehmen, können klassische Autokredite für Privatpersonen der geeignetere Weg sein. Nur umfassende Recherchen im Vorfeld können Klarheit bringen.

Gewerbliche Auto-Finanzierung

Autokredit

Abhängig von der Art und der Nutzung des Fahrzeuges gestaltet sich auch die Finanzierung für das Auto. Handelt es sich beispielsweise um den LKW einer Spedition, der logischerweise eine hohe Kilometerleistung bringen muss, könnte sowohl ein klassischer Kredit als auch ein Mietkauf die günstigste Variante sein, da beim Leasing die gefahrenen Kilometer die Kosten erhöhen würden. Auf der anderen Seite können Leasingraten steuerlich geltend gemacht werden, im Gegensatz dazu gehen die Mietkauf- und Finanzierungs-Objekte direkt in das Eigentum des Unternehmens über und müssen demzufolge abgeschrieben werden.

Es sind also unterschiedliche Aspekte zu beachten, um eine günstige Autofinanzierung im gewerblichen Bereich zu finden. Hier reicht es nicht, einfach die Finanzierungskosten zu vergleichen, es müssen auch die steuerlichen Auswirkungen, die geplante Nutzungsdauer und Kilometerleistung abgewogen werden. Daraus ergibt sich, ob eine klassische Finanzierung, mit der auch ein Unternehmen als Barzahler auftreten könnte, die günstigen Vorschläge für Leasing oder Mietkauf schlagen kann.

Günstiger Autokredit für Privatpersonen

Neben Händlern und Herstellern, die meist Autokredite günstig anbieten, können sich Privatpersonen aber auch im Internet orientieren. Zahlreiche Vergleichsportale stellen schnell und unkompliziert die aktuellen Konditionen zusammen und bieten die direkte Möglichkeit, online ein verbindliches Angebot einzuholen, denn nur diese eignen sich als Vergleichsgrundlage. Nicht immer erweist sich nämlich ein zunächst günstigster Anbieter auch nach der Bonitätsprüfung als solcher, weil Zinsen teilweise bonitätsabhängig festgelegt werden. Wichtige Voraussetzung für einen reellen Vergleich ist also das Einreichen aller persönlichen Informationen und Unterlagen, um belastbare Offerten zu erhalten.

Ein günstiger Autokredit zeichnet sich nicht nur durch attraktive Zinssätze, sondern auch durch eine lange Laufzeit und dadurch bequeme monatliche Raten aus. Im Gegensatz zu den Angeboten vom Händler können so klassische Privat-Kredite zum Einsatz kommen, die weitere Vorteile mit sich bringen. Beispielsweise können Käufer als Barzahler auftreten, Rabatte aushandeln und die Kreditsumme reduzieren, auf der anderen Seite erhalten sie den Fahrzeugbrief ausgehändigt und sind wirklich flexibel. Günstig heißt also nicht immer nur billig.

Günstigste Autokredite durch intelligenten Vergleich

Abhängig von den konkreten Voraussetzungen sollten also nicht nur die Finanzierungskosten betrachtet werden, sondern insbesondere auch die passende Gestaltung im Hinblick auf Steuern, Laufzeit und geplante Kilometerleistung. Die günstigste Finanzierung für ein Auto kann im Vorfeld ausführlich recherchiert und verglichen werden, insbesondere in Online-Vergleichsportalen.

Mehr zum Thema