Günstiger Kredit Ohne Schufa

Onlinekredit ohne Schufa-Auskunft

Ein günstiger Kredit ohne Schufa ist in Deutschland nur unter sehr bestimmten Voraussetzungen erhältlich. Bankdarlehen ganz ohne Prüfung der Schufa-Daten gibt es dabei nicht. Alle Kreditinstitute fragen die großen Auskunfteien ab, um sicherzustellen, dass der Bewerber nicht bereits Insolvenz angemeldet hat oder eine eidesstattliche Erklärung abgeben musste. Für Verbraucher, die mit weniger gravierenden Merkmalen bei Schufa und Co. gespeichert sind, gibt es dennoch Wege, einen Kredit zu bekommen.

Naheliegend ist es, das Darlehen im Bekanntenkreis aufzunehmen, wobei die Beteiligten unbedingt einen Vertrag aufsetzen sollten, in dem sie die Rahmenbedingungen ihres Leihgeschäftes festhalten.

Kreditbörsen und andere Vermittler

Kredit ohne Schufa

Wer niemanden kennt, der ihm Geld leihen kann, wird vielleicht bei einer Kreditbörse fündig. Über entsprechende Onlineportale werden ebenfalls Privatkredite vermittelt, die von Kleinanlegern finanziert werden. Die Kreditbörse holt eine Auskunft bei der Schufa ein und veröffentlicht die Bonitätseinstufung auf der Projektseite des Bewerbers. Ein P2P-Darlehen gibt es übrigens trotz Hartz 4, je schlechter aber die Bonität des Bewerbers ausfällt, desto höher ist der Zins. Ob das Projekt zur Auszahlung kommt, entscheiden die Anleger. Der Vorteil gegenüber Darlehen im Bekanntenkreis: P2P-Kredite sind klar geregelt, persönliche Beziehungen bleiben davon unberührt.

Neben Kreditbörsen gibt es weitere Kreditvermittler, von denen einige seriös arbeiten, andere aber unhaltbare Versprechen machen und die Geldbeutel ihrer Kunden noch weiter strapazieren, indem sie beispielsweise Vorkosten verlangen, ohne eine Leistung zu erbringen. Ein günstiger Kredit ohne Schufa und ohne Einkommen wird von keiner Bank vergeben. Lediglich bei schlechten Bonitätswerten drücken manche Banken ein Auge zu, wenn Einkommen und Haushaltsüberschuss des Antragstellers entsprechend hoch ausfallen. Dann aber muss er überdurchschnittlich teure Zinsen bezahlen.

Mikrodarlehen auch bei mittlerer Bonität

Eine weitere Möglichkeit, trotz problematischer Bonitätsauskunft schnell an eine kleine Summe Geld zu kommen, sind Mikrokredite, die ausschließlich online bei spezialisierten Anbietern erhältlich sind. Neukunden können zwischen 100 und maximal 600 Euro beantragen, eine mittlere Bonitätsbewertung ist dafür völlig ausreichend. Ein eigenes Einkommen sollten Bewerber aber nachweisen können, je nach Anbieter gilt ein Minimum von rund 500 Euro. Der Sofortkredit im Kleinstformat eignet sich besonders in dringenden Fällen. Stimmen die Voraussetzungen, wird er innerhalb weniger Stunden überwiesen.

Die Rückzahlung muss innerhalb von 4 bis 8 Wochen erfolgen. Der Dispo auf dem Girokonto hingegen ist nicht mit einem festen Zahlungsziel verbunden. Wegen der hohen Dispozinsen ist er zwar kein günstiger Kredit ohne Schufa. Eine Bonitätsprüfung wird aber nur bei der Einrichtung des Verfügungsrahmens vorgenommen. Sobald er installiert ist, kann ihn der Kontoinhaber nutzen, wann immer er will, ohne Rücksprache mit der Bank zu halten. Vorausgesetzt, er überzieht sein Konto nicht weiter als bis zum vereinbarten Betrag und hat ausreichend Geldeingänge, um den Saldo immer wieder auszugleichen.

Mehr zum Thema