Günstigster Onlinekredit

Günstige Kreditanbieter vergleichen

Mit dem Zusatz günstigster Onlinekredit werben viele Kreditinstitut für ihre Darlehen. Doch nicht alle Angebote, die sich als unschlagbar günstig präsentieren, sind es auch wirklich. Auf den Vergleichsseiten von Portalen, die Kredite vermitteln, gibt es viele Darlehen, die schnell und günstig sind. Doch um sich als bester Onlinekredit zu erweisen, muss ein Angebot noch viele andere Merkmale haben.

Kurzfristige Aktionsangebote

Online Kreditanbieter

So warten Vergleichsportale von Zeit zu Zeit mit Kreditangeboten auf, die auf den ersten Blick Top Konditionen haben. Kreditzinsen unter drei Prozent etwa gibt es für Darlehen, mit geringen Darlehenshöhen von bis zu 1.500 und Laufzeiten von bis zu drei Jahren. Viele der Offerten sind kurzfristige Aktionen für einen begrenzten Personenkreis. Wer mehr als diese 1.500 Euro für notwendige Ausgaben, eine Umschuldung oder die Ablösung eines Dispo-Kredits benötigt, zahlt insgesamt meist mehr Zinsen. Die Kreditportale, die Kunden mit den günstigen Offerten locken, sind bei den höheren Kreditsummen zu längeren Laufzeiten dann schnell nicht mehr die besten Anbieter. Viele Kunden, die mit der Aussage günstigster Onlinekredit auf die Seite gelockt wurden, sich durch die vielen anderen Kreditofferten klicken und sich für ein anderes Angebot entscheiden, merken das dann allerdings kaum noch.

Was einen Kredit preiswert macht

Am günstigsten werden Kreditangebote dadurch dass ihre Laufzeit kurz ist. Kreditvermittler, die sich als günstigster Kreditanbieter erweisen möchten, wissen das und werben mit Darlehen, die maximal 36 Monate laufen. Kunden können das nutzen und auf ein solches Angebot einsteigen. Schaffen sie es, den Kredit innerhalb der kurzen Zeit mit hohen monatlichen Raten zurückzuzahlen, bleibt das Angebot für sie wirklich preiswert. Bevor sie sich für eine Offerte entscheiden, sollten sie jedoch prüfen, ob es sich bei dem ausgewiesenen Zins tatsächlich um den Effektivzins handelt. Oft machen Gebühren, die auf den ersten Blick nicht zu erkennen sind, einen Kredit teurer. Den Effektivzins erhält man, wenn man alle Kosten in das Angebot einrechnet. Beim Vergleich ist dann dieser effektive Zins ausschlaggebend.

Offerten gründlich vergleichen

Deutschlands günstigster Onlinekredit ist nicht pauschal zu bekommen. Das lehrt ein Blick auf die Vergleichsportale. Jede Kreditofferte ist an andere Konditionen geknüpft. Günstigste Angebote gibt es für mittlere Laufzeiten, andere günstigste Angebote wiederum für längere Laufzeiten. Wer alle Darlehensangebote vergleichen will, schafft das nur auf eine Art. Er muss die Kriterien vergleichbar machen. Sinnvoll ist es deshalb, gezielt für das eigene Bedürfnis auf die Suche nach dem besten Darlehen zu gehen. Dabei kann man ruhig auf zwei und mehr Portalen suchen. Am Ende findet sich so ein gutes Darlehen, das den Kreditnehmer nicht zu sehr belastet.

Mehr zum Thema