Kfw Darlehen Photovoltaik

Bis zu 25 Mio für Photovoltaikanlage

Wer in eine Photovoltaikanlage investieren will, kann von den Kfw Darlehen für Photovoltaik profitieren, um die Solaranlage zu finanzieren. Das KfW-Programm Erneuerbare Energien "Standard" richtet sich neben Unternehmen, freiberuflich tätigen und Landwirten auch an Privatpersonen, die den erzeugten Strom einspeisen beziehungsweise die erzeugte Wärme verkaufen. Ausgeschlossen sind allerdings Unternehmen, die sich in einer wirtschaftlichen Schieflage befinden. Gefördert werden dabei Projekte bei denen in die Nutzung von erneuerbaren Energien zur Stromerzeugung und Strom- und Wärmeerzeugung in Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen investiert werden soll.

Kredit

Wie bei den meisten Förderprogrammen der Kreditanstalt für Wiederaufbau wird der Kredit nicht direkt bei ihr beantragt und auch nicht direkt von ihr ausgezahlt sondern das Verfahren wird über die Hausbank abgewickelt. Hierzu reichen Sie bei ihrer Bank die entsprechenden Anträge ein und stellen gegebenenfalls die üblichen Sicherheiten. Die Bank prüft daraufhin Ihre Bonität, anhand derer Sie in die entsprechende von der KfW vorgesehene Preisklasse, die jeweils eine bestimmte Bandbreite an Zinssätzen enthält, eingeordnet werden.

Die Konditionen des KfW Darlehen für Photovoltaik

Bei der von der KfW zur Verfügung gestellten Förderung stehen verschiedene Modelle bezüglich der Laufzeit und der Zinssätze zur Verfügung. Die Zinssätze sind, wie bereits erwähnt, zudem Abhängig von der Bonität des Antragstellers. Bei einer Laufzeit von zehn Jahren sind die vereinbarten Zinssätze festgeschrieben. Bei einer längeren Laufzeit können die Zinsen für die ersten zehn Jahre oder für die gesamte Laufzeit festgeschrieben werden. Vor dem Ende der Zinsbindung unterbreitet die KfW bei Bedarf ein Angebot zur Verlängerung der Zinsbindung.

Die Auszahlung des genehmigten Betrags erfolgt grundsätzlich in voller Höhe, wobei die Summe auch in Teilbeträgen abrufbar ist. Der Betrag muss spätestens zwölf Monate nach der Kreditzusage abgerufen werden. Eine Verlängerung dieser Frist kann allerdings vereinbart werden. Sollten Sie sich also mit dem Gedanken Tragen beispielsweise auf ihrem Wohnhaus, ihrer Lager oder Fabrikhalle eine Solaranlage zu installieren, um durch die Einspeisung von Strom, gewonnen aus erneuerbaren Energien zu investieren und zu profitieren, so ist das Förderangebot der KfW eine attraktive Möglichkeit. Egal ob Sie diese Vorhaben im Kleinen oder in großen Dimensionen verwirklichen wollen.

Mehr zum Thema