Kredit aus dem Ausland

Ein günstiger Auslandskredit

Das Internet hat es für deutsche Verbraucher möglich gemacht, unkompliziert einen Kredit aus dem Ausland zu bekommen. Tatsächlich bieten ausländische Darlehen oft sehr vorteilhafte Konditionen. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, auf jeden Fall die Aufnahme eines Auslandskredits in Erwägung zu ziehen. Dabei sind allerdings ein paar Besonderheiten zu beachten, damit der Auslandskredit sich im Nachhinein nicht als nachteilig für den Kreditnehmer herausstellt. Wer diese Ratschläge beherzigt, kann von günstigen Zinsen profitieren, die bei ausländischen Krediten oft unter denen von vergleichbaren deutschen Darlehen liegen.

Online Kreditanbieter

Um Kredite von ausländischen Banken auszuwählen, sollten sich deutsche Kreditsuchende zunächst einen Marktüberblick verschaffen. Zu diesen Zweck kann man entweder konkrete Angebote für Darlehen in der gewünschten Höhe und mit der geplanten Laufzeit von deutschen Filialbanken einholen. Zeitsparender ist aber die Nutzung eines Online Kredit Vergleichs. Dabei sollte man sich allerdings vergewissern, dass es sich um verbindliche Kreditofferten handelt und nicht um Lockangebote, die zu diesen Konditionen gar nicht abschließbar sind. Nachdem sich der Nutzer über die vergleichbaren Zinsen für deutsche Darlehen informiert hat, holt er Kreditangebote von ausländischen Banken ein.

Jetzt kostenlos & unverbindlich anfragen!
Der günstigste Kredit für alle Zielgruppen

Anzeige

Die Auswahl eines ausländischen Kredits

Auch bei einem Kredit aus dem Ausland ist stets der Effektivzinssatz als entscheidendes Auswahlkriterium zu nutzen. Nur dieser Zinssatz ist geeignet, um verschiedene Darlehensangebote miteinander zu vergleichen, um beste Konditionen zuverlässig zu identifizieren, weil er alle wichtigen Einflussgrößen auf den Zins berücksichtigt. Kreditsuchende sollten auch prüfen, ob eventuell Fallstricke im Kleingedruckten drohen. So ist es durchaus möglich, dass Vermittlungsgebühren erhoben oder Transferkosten weiter belastet werden. Grundsätzlich deutet das Berechnen von derartigen Kosten immer auf mangelnde Seriosität der Banken hin. Aus diesem Grund ist hier äußerste Vorsicht geboten.

Ebenfalls wenig empfehlenswert sind ausländische Darlehen, die in Fremdwährungen angeboten werden. Auch wenn die Zinssätze sehr niedrig sind, bergen sie erhebliche Risiken. Sobald sich der Wechselkurs der fremden Währung zum Euro unvorteilhaft ändert, verteuert sich der Kredit erheblich. Aus diesem Grund können diese Darlehen ohne Bedenken nur für Ausländer in Fragen kommen, die über Einnahmen in der gleichen Währung verfügen, die ausreichen, um die Monatsraten für den Kredit aufzubringen. Sie haben auf diese Weise eine geschlossene Position, die das Wechselkursrisiko neutralisiert.

Mehr zum Thema