Kredit bei der Volksbank

Günstiger Kredit für Volksbank Kunden

Einen Kredit von der Volksbank gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Für ihre Kunden halten die Volksbanken Raiffeisenbanken Privatkredite und Autokredite aber auch Mietbürgschaften und Dispo-Kredite bereit. Die Stärke der Volksbanken besteht darin, dass sie nicht nur normale Kunden, wie jedes andere Kreditinstituten auch, haben. Hier sind Kunden zum großen Teil auch Mitglieder bei den Volks- und Raiffeisenbanken. Mit ihren Einlagen und Beteiligungen tragen sie die Bank.

Ein Kredit bei der Volksbank ist deshalb für ein Mitglied mit besonders günstigen Konditionen verbunden. Allerdings muss ein Kreditsuchender auch für einen Kredit bei der Volksbank eine gute Bonität und weitere Sicherheiten mitbringen.

Privatkredite mit schneller Auszahlung

Online Kreditanbieter

Für ihre Privatkredite wirbt die Volksbank mit einer schnellen Auszahlung der Kreditsumme. Der Ratenkredit ist nicht zweckgebunden, kann also für alle vom Kunden gewünschten Finanzierungen eingesetzt werden. Die Volksbank bietet für die mit dem Kunden vereinbarte Laufzeit einen gleichbleibenden Zinssatz. Schließt er einen Vertrag über ein Darlehen ab, dessen Zinsen günstig sind, kann er damit rechnen, dass sich aus einer eventuellen Änderung beim Marktzins nach oben für ihn keine schlechteren Konditionen ergeben. Das ist übrigens der Vorteil gegenüber Krediten, die einen variablen Zins haben. Viele Darlehensnehmer hoffen bei diesen Offerten auf bessere Zinsen. Dass diese steigen können, wird viel zu oft nicht berücksichtigt. Der Kredit bei der Volksbank kann durch Sondertilgungen früher abgelöst werden.

Kurzfristiger Geldbedarf

Für einen kurzfristigen Bedarf an Geld wirbt die Volksbank mit ihrem Dispo-Kredit. In der Tat bietet es sich in bestimmten Situationen an, die eingeräumte Überziehung des Kontos, nichts anderes ist ein Dispo-Kredit, auch zu nutzen. Ein solcher Rahmen für die Überziehung wird einmal, zum Beispiel bei der Eröffnung des Kontos, vereinbart und gewährt. Braucht der Kunde Geld, muss er keinen erneuten Antrag auf einen Kredit stellen. Zu beachten ist jedoch, dass auch bei den Volksbanken die Zinsen für Dispo-Kredite höher sind als für andere Darlehen. Zwar ist die Rückzahlung variabel, Zinsen laufen nur auf, wenn der Kunde den Dispo nutzt. Aber bleibt er zu lange im roten Bereich, sollte er lieber den Dispo-Kredit umschulden und Geld sparen.

Beratung für genossenschaftliche Kunden

Für ihre Kredite wirbt die Volksbank mit fairer, genossenschaftlicher Beratung. Dahinter verbirgt sich auch der Gedanke, dass Geld vernünftig ausgeliehen werden sollte, ohne dass sich der Kreditsuchende in finanzielle Abenteuer stürzt. Vor einer Zusage für ein Darlehen prüfen die Volksbanken Raiffeisenbanken daher auch die Bonität, das Einkommen und die Belastungen des Kunden. Ein großer Vorteil besteht darin, dass die Volksbank regionalisiert arbeitet. Der Berater vor Ort kennt seine Kunden und kann ihre finanziellen Möglichkeiten einschätzen. Viele Kunden und Mitglieder haben Einlagen bei der Volksbank. Damit bekommen sie einen Kredit unter Umständen einfacher und billiger.

Mehr zum Thema