Kredit bei Negativer Schufa

Finanzierung auch mit negativer Schufa

Einige Vermittler bieten explizit einen Kredit bei negativer Schufa an. Damit unterscheiden sie sich von Banken: Finden diese bei der obligatorischen Prüfung der Schufa-Datei einen negativen Eintrag aufgrund einer Zahlungsverfehlung vor, lehnen sie Kreditanfragen ab. Betroffene brauchen sich deshalb gar nicht die Mühe machen, einen gewöhnlichen Bankkredit zu beantragen. Wer sich über das Vorhandensein eines Eintrags nicht sicher ist, kann bei der Schufa seine Daten kostenlos abfragen.

Kredit trotz Schufa: Wichtige Hinweise

Kredit ohne Schufa

Der Gesetzgeber regelt den Markt an Darlehen ohne Schufa kaum, entsprechend finden sich dort auch manche unseriöse Anbieter. Mit einigen Tipps lassen sich gute von schlechten Dienstleistern aber leicht unterscheiden. Empfehlenswerte Vermittler informieren erstens transparent über ihr Kreditangebot. Sie fallen nicht durch haltlose Versprechen auf. Sie legen zum Beispiel dar, dass sie zwar auf die Schufa-Abfrage verzichten, aber einen Einkommensnachweis fordern. Zweitens verlangen sie keine Vorkosten, sondern höchstens eine Gebühr nach erfolgreicher Vermittlung. Bei den Kreditsummen offerieren sie drittens nur Beträge, die der jeweiligen Kreditwürdigkeit angemessen sind. Einem Verbraucher mit negativer Schufa, einem geringen Einkommen und einer prekären Beschäftigung bieten sie zum Beispiel keine 10.000 Euro an. Unter diesen Rahmenbedingungen finanzieren seriöse Dienstleister nur einen Minikredit.

Der Verzicht auf die Schufa-Prüfung bedeutet für Kreditgeber ein erhöhtes Risiko. Deswegen kostet ein Kredit bei negativer Schufa mehr als ein normales Darlehen, Verbraucher zahlen einen zusätzlichen Risikoaufschlag. Dieser kann mehrere Prozentpunkte betragen. Allerdings sollten sich Kreditnehmer nicht auf Wucherzinsen einlassen, die zum Beispiel deutlich über den durchschnittlichen Dispo-Zinsen liegen. Das würde nicht nur zu ärgerlichen Mehrkosten führen. Im schlimmsten Fall könnten Kreditnehmer diese finanzielle Belastung nicht stemmen und geraten in weitere Schwierigkeiten. Grundsätzlich müssen Interessierte bei jedem Kredit bei negativer Schufa mit einem Risikoaufschlag rechnen, er fällt jedoch sehr unterschiedlich aus. Verbraucher sollten deshalb die seriösen Angebote ausführlich vergleichen, ein Kreditrechner speziell für schufafreie Darlehen kann wertvolle Dienste leisten. Bei attraktiv wirkenden Anbietern sollten sie konkrete Kreditanfragen stellen. Die meisten Dienstleister setzen auf Finanzierungen mit bonitätsabhängigen Zinsen, der individuelle Zinssatz entscheidet sich an der Einkommenshöhe und an der Art der Beschäftigung. Nur mit einer Anfrage bei den besten Kreditgebern erfahren Verbraucher deshalb die genauen persönlichen Konditionen und können fundiert vergleichen.

Darlehen ohne Schufa: Hilfe im Notfall

Ein negativer Eintrag in der Schufa-Datei kann jedem passieren, die Auswirkungen sind ärgerlich. Die Schufa-Datei löscht die Information über eine Zahlungsverfehlung erst nach einer bestimmten Frist. Besteht innerhalb dieser Zeitspanne Finanzbedarf, stellt ein Kredit bei negativer Schufa einen Ausweg dar. Angesichts der Zinsen deutlich über Marktniveau sollten Verbraucher diesen Weg aber nur bei einem triftigen Grund beschreiten. Vielleicht benötigen sie zum Beispiel dringend ein neues Auto für ihren Job oder sie müssen unbedingt ein Haushalts-Großgerät ersetzen. Lässt sich eine Finanzierung dagegen meiden, empfiehlt sich ein Kredit bei negativer Schufa nicht. Verbraucher sollten sich damit keinen Urlaub und anderes Verzichtbares leisten.

Mehr zum Thema