Kredit Check24

0-Kredit von Check24

Schon zum wiederholen Mal wurde ein Kredit bei Check24 ohne Zinsen angeboten. Das Vergleichsportal tritt damit in Konkurrenz zur 0-%-Finanzierung, die in Möbelhäusern, Elektronikmärkten oder beim Autohändler angeboten wird. Während der Händler aber mit der kostenlosen Finanzierung seinen Absatz steigert, hat Check24 bzw. die Bank, an die der Interessent vermittelt wird, auf den ersten Blick nichts davon. Wie rechnet sich das Angebot?

Markting-Maßnahme zur Neukundengewinnung

Kredit

Hinter dem ersten 0-%-Kredit bei Check24 stand die Santander Consumer Bank. Während die Santander hier tatsächlich auf Zinsen verzichtet, funktionierte ein entsprechendes Angebot von Smava in Zusammenarbeit mit der Fidor Bank so, dass Smava die Zinszahlungen übernahm. Der Kredit bei Check24 war auf 1.000 Euro bei 36 Monaten Laufzeit begrenzt. Nicht jeder ist kreditwürdig, eine gewisse Bonität wird vorausgesetzt. Unterstellt, ein solcher Kredit wäre im Regelfall zu drei bis vier Prozent zu haben, verzichtet die Bank auf rund fünfzig Euro über einen Zeitraum von drei Jahren. Check24 erhält keine Provision für das Gratis-Darlehen, also muss man diese Kosten noch abziehen. Im Ergebnis zahlen Bank und Vermittler wohl kaum mehr als jeweils zwanzig Euro für einen Neukunden. Das kann sich durchaus lohnen. Cross Selling heißt das Stichwort. Die Santander verkauft später weitere Bankprodukte, Check24 vermittelt Versicherungen, Strom- und Gastarife. Die Investition ist schnell wieder verdient.

0-%-Kredite können durchaus nützlich sein

Das kostenlose Kreditangebot wird zwar durch die Niedrigzinsphase begünstigt, denn die Banken können selbst zu sehr günstigen Konditionen – sogar Negativzinsen – Geld leihen. Die billige Refinanzierung lässt die Gratis-Kredite aber nicht zur Normalität werden. Es sind zeitlich begrenzte Marketing-Maßnahmen, die durch Werbung mit Deutschlands billigstem Kredit hohe Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Sie sind aber aus Verbraucher-Sicht keinesfalls sinnlos, wenn – wie bei Check24 – keine Nebenkosten entstehen und keine Zusatzprodukte wie Restschuldversicherungen mit verkauft werden sollen. Der Vorteil gegenüber der zinslosen Finanzierung im Handel ist, dass Sie in der Auswahl des Geschäfts und des Produkts völlig frei sind. Sie müssen keine Sorge haben, dass Ihnen die kostenlose Teilzahlung nur für Ladenhüter angeboten wird. Vielleicht können Sie sogar einen Barzahler-Rabatt aushandeln. Eine beliebte Verwendung des 0-%-Kredits von Check24 ist der Ausgleich des Girokontos. Da der Dispo im Schnitt immer noch knapp 10 % kostet, können Sie über drei Jahre Laufzeit bis zu dreihundert Euro Zinsen sparen. Sie brauchen eigentlich gar kein Darlehen? Nehmen Sie das Angebot trotzdem in Anspruch, legen die 1.000 Euro als Tagesgeld und zahlen die Tilgung von diesem Konto. Kassieren Sie für das Tagesgeld zum Beispiel 0,4 % Zinsen, haben Sie nach drei Jahren immerhin sechs Euro verdient. Ob das den Aufwand lohnt?

Mehr zum Thema