Kredit Commerzbank Voraussetzungen

Voraussetzungen für Kreditnehmer bei der Commerzbank

Beim Kredit von der Commerzbank sind die Voraussetzungen für die Kreditgewährung und die Form der Antragstellung unterschiedlich, je nachdem, ob es sich um einen Bestandskunden des Hauses oder einen Neukunden handelt. Im ersten Fall weiß die Commerzbank schon viel über ihren künftigen Kreditnehmer, im zweiten Fall will sie diese Informationen noch einholen. Damit befindet sie sich in bester Gesellschaft – die meisten Banken gehen ähnlich vor und erfüllen damit ihre gesetzliche Pflicht zur Bonitätsprüfung der Kreditkunden.

Vorläufige Zusage innerhalb von Minuten

Kredit

Die wesentlichen Voraussetzungen für den normalen Privatkredit ähneln sich bei allen Banken. Natürlich sind Volljährigkeit und Wohnsitz in Deutschland Bedingung. Es muss zudem ein unbefristeter Arbeitsvertrag seit mindestens sechs Monaten beim selben Arbeitgeber bestehen, und die Probezeit muss beendet sein. Selbstständige können den Ratenkredit der Commerzbank so einfach nicht bekommen, selbst wenn sie als Teilhaber oder Gesellschafter einen festen Unternehmerlohn beziehen. Üblicherweise setzen die Banken auch ein Mindesteinkommen voraus, das erstens die Gewähr für die Zahlung der Kreditraten bietet und zweitens oberhalb der Pfändungsfreigrenzen liegt, sodass bei einem Zahlungsausfall über die Gehaltspfändung überhaupt noch etwas zu holen ist. Als Faustregel kann man von etwa 1.000 Euro netto im Monat als Untergrenze ausgehen, aber der Betrag hängt selbstverständlich stark von der beantragten Darlehenssumme ab. Beim Kredit der Commerzbank ist eine der Voraussetzungen auch eine saubere Schufa-Auskunft. Für eine vereinfachte Bonitätsprüfung mit einer vorläufigen Sofortzusage innerhalb weniger Minuten und einer kompletten Bearbeitung innerhalb von ein bis zwei Tagen ist eine strenge Handhabung verständlich. In der Filiale wird sich aber über lange zurückliegende Negativpunkte sicher diskutieren lassen. Wurde beispielsweise vor drei Jahren während einer Phase der Arbeitslosigkeit eine Mobilfunkrechnung nicht pünktlich gezahlt, dürfte das heute einer Kreditgewährung nicht mehr entgegenstehen.

Jetzt kostenlos & unverbindlich anfragen!
Der günstigste Kredit für alle Zielgruppen

Anzeige

Schufa ist der Commerzbank nicht genug

Um die finanzielle Situation des Antragstellers komplett durchleuchten zu können, möchte die Commerzbank einen Zugriff auf die Daten des Girokontos. Bei Bestandskunden hat sie diese Möglichkeit ohnehin, bei Neukunden lässt sie sich die Einsichtnahme per Kontoanalyse-App genehmigen. Über die App gewährt der künftige Kreditnehmer der Commerzbank Zugriff auf die Buchungen des fremden Kontos, und zwar rückwirkend für sechs bis dreizehn Monate. Die Commerzbank sieht Zahlungseingänge, regelmäßige und einmalige Ausgaben sowie den Kontostand, also zum Beispiel die Ausnutzung des Dispo-Limits. Das Verfahren ist bequem – Gehaltsnachweise oder die Vorlage eines Mietvertrags in Papierform oder als Foto werden damit überflüssig –, erfordert aber eine Menge Vertrauen seitens des Antragstellers. Wem das zuviel an Information ist sollte sich in den Online-Portalen nach anderen Banken umsehen, die sich mit weniger Daten zufrieden geben. Für einen Preisvergleich eignet sich am bestens das nach der Preisangabenverordnung vorgeschriebene repräsentative Zinsbeispiel.

Mehr zum Thema