Kredit für Alle

Kredite für jeden: Auch bei geringem Einkommen

Banken verlangen bei einem Kredit in der Regel ein sicheres und durchschnittliches Einkommen, es gibt bei einigen Anbietern aber auch einen Kredit für alle. Kunden mit niedrigen Einkünften und sogar ohne Gehalt haben bei mehreren Dienstleistern die Chance auf eine Finanzierung, sofern es sich um eine überschaubare Summe handelt.

Angebote von Banken

Kredit

Gewöhnlich zeichnen sich Institute durch eine strenge Bonitätsprüfung aus. Sie fordern bei allen Arten an Darlehen ein Mindesteinkommen aus einer dauerhaften Beschäftigung und kontrollieren die Schufa-Datei auf negative Einträge. Zumindest beim ersten Punkt existieren aber Ausnahmen. Das gilt zum Beispiel für den Dispo, insbesondere einige Direktbanken fallen positiv auf. Sie gewähren einen kleinen Dispo-Rahmen von etwa 500 Euro bis 1000 Euro auch ohne Einkommensnachweis. Interessierte sollten recherchieren, ob die entsprechenden Banken einen Kredit für alle bieten oder ob sie diesen auf bestimmte Zielgruppen wie Studenten beschränken.

Bei Ratenkrediten in niedriger vierstelliger Höhe zeigen sich manche Direktbanken ebenfalls liberal. Ihnen genügen Nachweise über niedrige Einkünfte aus sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung oder aus selbstständiger Tätigkeit. Sie akzeptieren Azubi-Gehälter, Einkommen auf Mindestlohn-Niveau und aus befristeter oder anderweitig prekärer Arbeit. Gute Chancen bestehen für diese Verbraucher zudem bei Ratenfinanzierungen, sei es für Möbel oder ein Kfz. Unternehmen offerieren Ratenzahlungen über Partnerbanken, meist bestimmen sie hierfür niedrige Hürden. Das hat einen nachvollziehbaren Grund: Händler wollen ihre Produkte verkaufen, Ratenfinanzierungen setzen sie als attraktives Marketingmittel ein. Mit Kulanz bei der Bonitätsprüfung fördern sie ihre Umsätze.

Bei jedem Kredit für alle sollten die Konditionen interessieren, zudem empfiehlt sich eine kluge Finanzplanung. Die Zinssätze bei Ratenzahlungen weichen zum Beispiel stark voneinander ab. Die einen Firmen locken mit niedrigen Zinsen oder Null-Prozent-Finanzierungen, die anderen fordern Zinssätze weit über dem Marktniveau. Verbraucher sollten auch bei einem preiswerten Kredit für alle genau abwägen, ob sie die Finanzierung stemmen wollen und können. Auf sie kommen monatliche Raten zu, welche das knappe finanzielle Budget von Geringverdienern und Einkommenslosen schmälern. Sie sollten deshalb nur in einem wichtigen Fall ein Darlehen abschließen. Droht akute Geldknappheit, sollten sie einen Kredit meiden: Ansonsten geraten sie eventuell in Zahlungsverzug, was enormen Ärger bereiten kann.

Kreditvermittler als Alternative

Einige Verbraucher verzeichnen negative Schufa-Einträge, die aus Zahlungsverfehlungen in der Vergangenheit resultieren. Mit solchen Einträgen lässt sich eine gewöhnliche Finanzierung kaum realisieren, fast immer bewerten Banken diese Tatsache als Ausschlusskriterium. Betroffene sollten sich an Dienstleister wenden, die speziell schufafreie Darlehen anbieten. Meist fungieren diese Unternehmen als Vermittler, die unter anderem Geld von Privatanlegern weiterreichen. Interessierte an diesen Angeboten sollten beachten, dass sie für Kredite ohne Schufa deutlich überdurchschnittliche Zinssätze zahlen. Sie sollten zusätzlich berücksichtigen, dass auf diesem Markt neben einigen seriösen Firmen zweifelhafte Unternehmen agieren. Deshalb sollten sie nur im Notfall einen solchen Kredit für alle bei einem etablierten und transparenten Dienstleister vereinbaren.

Mehr zum Thema