Kredit für private Zwecke

Darlehen für private Zwecke erhalten

Ein Kredit für private Zwecke ist heute schon innerhalb von Stunden erhältlich, die Sofortzusage sogar nach Minuten – immer vorausgesetzt, aus Sicht des Kreditgebers stimmen die Rahmenbedingungen . Für Arbeitnehmer auf einer Vollzeitstelle ist das kein Problem, und Teilzeit ist kein Hinderungsgrund, wenn das Einkommen nur hoch genug ist. Minijobber, Arbeitslose, Studenten, Rentner, aber auch Selbstständige und Freiberufler werden dagegen genauer unter die Lupe genommen.  

Kostenlose Kreditanfrage
Stellen Sie Ihre Online-Kreditanfrage kostenlos & unverbindlich.
Online-Antrag
Erhalten Sie sofort Kreditangebote, die Sie direkt beantragen können.
Geld erhalten
Sind alle Voraussetzungen erfüllt, erhalten Sie Ihr Geld.

Direkter Zugriff auf die Kontobewegungen

Kredit

Um Kreditangebote auf den Vergleichsportalen im Internet zu erhalten, reichen schon ein paar wenige Daten zu den eigenen finanziellen Verhältnissen für eine erste Entscheidung. Die Prüfung nimmt kein Sachbearbeiter der Bank mehr vor, sondern eine Software, die die Wahrscheinlichkeit eines Zahlungssausfalls ermittelt. Natürlich müssen die im ersten Schritt gemachten Angaben belegt werden. Papierkram ist dazu meist nicht mehr erforderlich. Ein Scan oder Foto von Arbeitsvertrag, zwei bis drei aktuellen Gehaltsabrechnungen und eventuell weiterer Unterlagen wie ein Mietvertrag können online übermittelt werden. Eine Aufnahme mit dem Smartphone reicht. Bei einem Kredit deutscher Banken wird zudem standardmäßig die Schufa-Klausel vereinbart. Der potenzielle Kreditgeber darf also bei der Schufa anfragen, welche Verträge bereits bestehen und wie das Zahlungsverhalten des Kredit-Interessenten in der Vergangenheit war. Ein ganz modernes Verfahren ist die Einsicht in Zahlungsströme auf dem Girokonto, natürlich nur mit Zustimmung des Antragstellers. Beim S Kredit-per-Klick der S Kreditpartner GmbH geht das, indem der Online-Kredit nur Sparkassenkunden angeboten wird. Aber die Sache funktioniert auch mit fremden Banken, wenn das Konto online geführt wird und den HBCI-Standard unterstützt. Der Kreditgeber kann sich auf diese Weise ein vollständiges Bild von Einkünften, Zahlungen und der Ausnutzung des Dispokredits machen. Die Zustimmung zu diesem tiefen Einblick ist allerdings ein erheblicher Vertrauensvorschuss, der sicher nicht jedem recht sein wird.

Sicherheit und Höhe des Einkommens sind entscheidend

Die Banken, die zur Bonitätsprüfung sogar gesetzlich verpflichtet sind, verschaffen sich vor allem einen Überblick über die Sicherheit des Einkommens und dessen Höhe. Liegt es beispielsweise bei einem Rentner oder Minijobber unterhalb der Pfändungsfreigrenzen, läuft eine Pfändung bei einem Zahlungsausfall ins Leere. Selbstständige haben mit der Darlehensgewährung Probleme, selbst wenn der Kredit für private Zwecke gedacht ist. Das Einkommen mag zwar ausreichend hoch sein, aber es ist eben keine monatlich gleiche Gehaltsüberweisung. Die Bank wird deshalb Einsicht in die betriebswirtschaftlichen Kennzahlen des Unternehmens verlangen. Buchhaltung oder Steuerberater können helfen, die erforderlichen Daten zu beschaffen.

Kredit auch von privat

Eine Alternative zum Bankensystem sind sogenannte Peer-to-peer (P2P) Darlehen. Das bedeutet, dass ein Kredit für private Zwecke von einem oder mehreren privaten Investoren gewährt wird. Das alte Prinzip des Geldverleihs unter Freunden oder in der Familie wird durch spezialisierte Internet-Plattformen auf Fremde ausgedehnt. Da die Geldgeber an einer hohen Rendite interessiert sind, gehen sie größere Risiken ein. Das erleichtert die Kreditvergabe auch bei nicht perfekter Bonität.