Kredit Ing Diba

Ing Diba: Günstige Kredite für Privatleute und Freiberufler

Als Angebot einer günstigen Direktbank taucht ein Kredit der ING DiBa stets weit oben in den Listen der Online-Vergleichsportale auf. Die deutsche Tochter der niederländischen ING Group betreibt zwar eigene Geldautomaten, verzichtet aber auf ein kostenintensives Filialnetz und kann deswegen günstige Konditionen gewähren.

Vom Rahmenkredit bis zur Immobilienfinanzierung

Kredit

Ein Blick in den Internet-Auftritt der Bank zeigt eine risikogerechte Staffelung der Konditionen hauptsächlich nach dem Verwendungszweck der Finanzierung. Am billigsten ist ein Kredit der DiBa, wenn er für eine Fahrzeugfinanzierung oder in Verbindung mit einer eigenen Immobilie genutzt wird, zum Beispiel für Einrichtung, Renovierung oder Modernisierung. Dabei geht es nicht um eine klassische Immobilienfinanzierung für Bau oder Kauf. Es wird auch keine Sicherung per Grundschuld oder Hypothek verlangt. Beim Autokredit der ING DiBa gibt es – anders als im Autohaus – weder Anzahlung noch hohe Schlussrate. Sogar seine Zulassungsbescheinigung Teil II (den früheren Fahrzeugbrief) darf der DiBa-Kunde behalten. Offenbar geht die ING DiBa bei vorhandenem Wohneigentum bzw. Fahrzeug von einer besseren Bonität aus oder zumindest von einer einfacheren Durchsetzung von Ansprüchen, wenn es tatsächlich zu einem Zahlungsausfall kommen sollte. Etwas teurer ist der Ratenkredit zur freien Verwendung, denn hier steht die persönliche Bonität des Schuldners im Vordergrund der Kalkulation.

Jetzt kostenlos & unverbindlich anfragen!
Der günstigste Kredit für alle Zielgruppen

Anzeige

Rahmenkredit als Alternative zum Dispo

Die Kredite der ING DiBa sind grundsätzlich nur für Darlehenssummen ab 5.000 Euro zu haben. Mit diesem Ansatz folgt die Bank ihrem Prinzip der Kostenoptimierung – bei kleineren Beträgen lohnt sich der Verwaltungsaufwand mit seinen fixen Kosten zum Beispiel für die Bonitätsprüfung einfach nicht. Eine Ausnahme stellt lediglich der Rahmenkredit dar, den es schon ab 2.500 Euro gibt. Er funktioniert im Prinzip wie der Dispositionskredit auf dem Girokonto. Nur wenn das Geld wirklich benötigt wird, fallen Zinsen an. Der Zinssatz ist zwar deutlich höher als bei den Krediten, die in einer Summe ausgezahlt werden, aber immer noch weit billiger als die Dispozinsen der meisten Banken. Es gibt auch keine versteckten Gebühren etwa für Beantragung, Kontoführung oder Sondertilgungen. Einmal genehmigt, steht der Kreditrahmen mit unbegrenzter Laufzeit zur Verfügung. Er eignet sich damit sowohl zur Ablösung von Dispo- und Kreditkartenschulden als auch für kurzfristige Konsumwünsche auch bei Kleinstbeträgen schon ab einem Euro. Natürlich werden die Zinsen nur für den abgerufenen Betrag und zeitanteilig berechnet. Besonders beliebt ist der Rahmenkredit bei freiberuflich Tätigen. Einnahmen und Ausgaben des Betriebs laufen nicht immer synchron. Dadurch entsteht Finanzierungsbedarf. Für den Kredit der DiBa braucht der Freiberufler weder zusätzliche Sicherheiten noch einen Verwendungsnachweis für das Geld. Die letzten beiden Steuerbescheide als Beleg für stabile Einnahmen sind für die Bank ausreichend.

Mehr zum Thema