Kredit Kalkulator

Kredit berechnen mit einem Kalkulator

Ein Kredit-Kalkulator oder Zinsrechner findet sich nicht nur auf den Angebotsseiten der Banken, sondern auch an vielen anderen Stellen im Internet. Grundsätzlich sind die nötigen Formeln auch in den gängigen Office-Lösungen wie Microsoft Excel enthalten. Aber die Internet-Seiten mit gut beschrifteten Masken sind hinsichtlich der Eingabe nötiger Parameter deutlich einfacher zu bedienen.

Schieberegler mit eingeschränkten Möglichkeiten

Kredit

Die Webseiten der Vergleichsportale und Banken bieten oft Schieberegler, mit denen Kreditsumme und Laufzeit ausgewählt werden können. Der Kredit-Kalkulator errechnet die sich daraus ergebende Rate. Aber Achtung – was so transparent und klar wirkt, hält einige Stolperfallen bereit. Zunächst geht die Rechnung von einem bestimmten Zinssatz aus. Der steht aber in den meisten Fällen noch gar nicht endgültig fest. Rund 80 % der Banken gestalten ihre Konditionen bonitätsabhängig. Das ist sachgerecht, denn der Zins ist nicht nur ein Entgelt für das Ausleihen des Kapitals, sondern auch ein Maß für das Risiko, dass das Geld nicht zurückgezahlt wird. Die Spannen, in denen sich bonitätsabhängige Zinssätze bewegen, sind sehr weit, zum Beispiel zwischen 3 % und 15 %. Zwar sind die Banken nach der Preisangabenverordnung (PAngV) verpflichtet, ein repräsentatives Beispiel anzugeben. Das sind Konditionen, zu denen mindestens zwei Drittel aller Antragsteller ein Darlehen auch tatsächlich bekommen haben. Aber das vom Kredit-Kalkulator ausgewiesene Ergebnis führt in die Irre, wenn man zum restlichen Drittel gehört und viel höhere Zinsen zahlen muss.

Rate nach Leistungsfähigkeit bestimmen

Ein zweiter Schwachpunkt der Schieberegler ist, dass die Eingangsgrößen fast immer Kreditsumme und Laufzeit sind. In der Praxis empfiehlt sich aber der umgekehrte Weg: Überlegen Sie, wieviel Geld sie benötigen und welchen Betrag für Zinsen und Tilgung Sie sich pro Monat leisten können. Denken Sie dabei auch an Zeiten, in denen jährliche Zahlungen wie Versicherungsbeiträge oder Kfz-Steuer anfallen. Planen Sie nicht zu knapp, bilden Sie Rücklagen für unvorhergesehene Ausgaben. Und auch während der Laufzeit des Kreditvertrags sollte der Spaß am Leben nicht zu kurz kommen – ein Restaurantbesuch oder ein angemessener Urlaub dürfen das Budget nicht sprengen. Sinnvoll ist ein Kredit-Kalkulator, der eine freie Wahl des zu berechnenden Werts erlaubt, hier also bei vorgegebener Kreditsumme und Rate die Laufzeit. Kleiner Nachteil: Bei diesem Kalkulator muss man den erwarteten Zins eingeben, sich also vorher schon einen Marktüberblick verschafft haben. Für eine erste Idee reicht ein schneller Blick in die gängigen Vergleichsportale ohne Eingabe konkreter persönlicher Daten. Wenn Sie wissen, welche Kreditlaufzeit Sie benötigen, um eine bezahlbare Rate zu erzielen, kehren Sie zu den Portalen zurück und stellen dort Konditionsanfragen. Da nicht jedes Portal mit jeder Bank zusammenarbeitet, scheuen Sie nicht den Aufwand, mehrere Vergleiche zu bemühen. Die Übersichten sind kostenlos und unverbindlich, sie haben auch keinen Einfluss auf Schufa-Eintragungen. Vermissen Sie Ihre Lieblingsbank, sehen Sie direkt auf deren Webseite nach oder rufen Sie in der Filiale an. Erst wenn Sie das perfekte Angebot ausgewählt haben, stellen Sie dort den rechtsverbindlichen Kreditantrag.

Mehr zum Thema