Kredit Ohne Schufa Test

Kreditvermittlung vom Testsieger

Wer trotz schlechter Bonität ein Darlehen aufnehmen will, sollte sich zunächst darüber informieren, wie der gewünschte Kredit ohne Schufa im Test abgeschnitten hat. Neben Websites, die sich auf den Vergleich und den Jahrestest der klassischen Kreditangebote konzentrieren, gibt es auch Seiten, deren Hauptaugenmerk auf dem Vergleich Schufa-freier Darlehen liegt. Für Verbraucher sind sie idealerweise die erste Anlaufstelle. Schließlich kursieren gerade im Bereich der Schufa-freien Produkte immer wieder Berichte über Kredithaie, die ihre Kunden noch tiefer in die Schuldenspirale treiben.

Klassische Kreditvermittler

Kredit ohne Schufa

Kreditsuchende, deren Zahlungsverhalten bereits negativ aufgefallen ist, erhalten bei deutschen Banken oft kein Darlehen mehr. Schließlich hängt deren Kreditentscheidung maßgeblich von der Bonitätsbewertung des Kunden durch die Schufa und anderer Wirtschaftsauskunfteien ab. Anders sieht es bei ausländischen Banken aus. Sie bemessen die Kreditwürdigkeit eines Kunden primär an dessen Einkommenssituation. Darüber hinaus gibt es auch deutsche Banken, bei denen ein Schufa-Eintrag über eine erledigte Forderung, nicht unbedingt zur Ablehnung des Kreditantrags führt. Sie sind für Verbraucher aber nur schwer ausfindig zu machen.

Mit ausländischen Banken wiederum, die ihren Firmensitz in Luxemburg oder Liechtenstein haben, können deutschen Kunden nicht direkt in Kontakt treten. In beiden Fällen braucht es also einen Kreditvermittler, der den Erstkontakt herstellen und die gewünschte Leihsumme verhandeln kann. Neben kleinen Vermittlungsagenturen haben sich mittlerweile auch werbestarke Onlinevermittler am Markt etabliert. Vergleichsseiten zeigen, dass der von ihnen angebotene Kredit ohne Schufa im Test trotz der vergleichsweise hohen Zinsen meist gut abschneidet. Verbrauchern wird jedoch auch hier zur Vorsicht geraten, sobald ihnen anstelle eines Kreditangebotes ein unterschriftsreifer Vertrag für andere Finanzprodukte zugeschickt wird.

2P2-Kredite von Privatanlegern

Dabei handelt es sich nämlich meist um einen Sparvertrag wie eine Lebensversicherung, dessen Abschluss die Bonität des Kunden verbessern soll. Tatsächlich kostet er den Kunden aber nur Geld und steigert nicht die Chance auf ein Darlehen. Garantiert ohne zusätzliche Verträge kommt die Branche der 2P2-Kredite aus. Hierbei handelt es sich um Darlehen, die von Privatpersonen an Privatpersonen verliehen werden, wobei die komplette Abwicklung online über einen Kreditmarkplatz stattfindet. Ob ein Kreditprojekt realisiert wird, hängt hier in erster Linie von den privaten Investoren ab.

Ähnlich wie beim normalen Bankdarlehen orientieren sich die Zinsen im 2P2-Bereich an der Bonität des Kreditnehmers. Eine präzise Auskunft über Einnahmen, Ausgaben und eventuell vorhandene Sicherheiten wie ein eigenes Fahrzeug, sind daher unerlässlich. Vergleichsseiten, die beim Kredit ohne Schufa einen Testsieger ermitteln, behandeln klassische Vermittler und Online-Börsen übrigens gemeinsam. So können sich Kunden einen schnellen Überblick über sämtliche infrage kommenden Darlehen abseits des konventionellen Kredits bei der Hausbank verschaffen.

Mehr zum Thema