Kredit Ohne Schufa und Gehaltsnachweis

Kredit-Alternative für spezielle Zielgruppen

Mit einem Kredit ohne Schufa und Gehaltsnachweis wird sich jeder Kreditgeber schwer tun. Egal ob inländische oder ausländische Bank, egal ob professionelles Geldinstitut oder privater Anleger, niemand wird sein Geld sehenden Auges zum Fenster hinaus werfen. Aber wie kommen Menschen an dringend benötigtes Geld, wenn sie keinen Gehaltsnachweis vorlegen können, ganz einfach deshalb nicht, weil sie als Studenten, Arbeitslose, Rentner, Selbstständige oder Freiberufler keinen Lohn und kein Gehalt beziehen? Sie sind die ideale Zielgruppe für Privatkredite, also Darlehen von privaten Investoren.

Fließende Grenzen

Kredit ohne Schufa

Kredite unter Freunden – was in den Ohren mancher Kreditsuchender wie eine soziale Einrichtung klingen mag, war von Anfang an knallhartes Geschäft. Privatkredite sind zwar eine echte Alternative zum herkömmlichen Bankensystem, aber nicht in der Weise, dass es hier auch in risikoreichen Fällen einen Kredit ohne Schufa und Gehaltsnachweis zu günstigen Konditionen gäbe. Wer sein Geld auf einer sogenannten Peer-to-peer Lending Plattform anlegt, hat vor allem eins im Sinn: Rendite. Das Geld kommt von Investoren, die sich nicht mit 0,01 % Zinsen auf dem Sparbuch begnügen wollen und denen selbst 0,80 % für Tages oder Festgeld zu wenig sind, weil damit nicht einmal die Inflationsrate ausgeglichen wird. Für einen hohen Zins sind sie bereit, ins Risiko zu gehen. In der Spitze werden üblicherweise bis zu 20 % fällig – das ist zweitausend Mal so viel, wie das Sparbuch abwirft. Längst verschwimmen die Grenzen zwischen dem Bankkredit und dem Privatkredit. Vermittlungsplattformen listen Angebote beider Gruppen von Geldgebern gleichwertig auf, institutionelle Anleger stellen Kreditmittel bereit. Im Juni 2017 sorgte der Einstieg des niederländischen Versicherers und Vermögensverwalters Aegon bei auxmoney mit 1,5 Milliarden Euro für Schlagzeilen.

Gute Alternative für spezielle Zielgruppen

Die Vorteile für die Anleger liegen auf der Hand. Was aber haben die Kredit-Interessenten vom Privatkredit, wenn er nicht billiger ist als bei der Bank? Banken sind durch Gesetze und darauf basierende interne Richtlinien in der Kreditvergabe nicht frei. Selbst wenn umfangreiche Sicherheiten gestellt werden, ist die persönliche Bonität dennoch wichtig. Die seit März 2016 in Deutschland geltende europäische Richtlinie für Wohnimmobilien-Kredite kann beispielsweise so interpretiert werden, dass ein Darlehen trotz Hypothek oder Grundschuld noch zu Lebzeiten zurückgezahlt werden muss. Rentner haben deswegen Probleme, einen neuen Immobilienkredit oder eine Anschlussfinanzierung zu erhalten. Die privaten Geldgeber können dagegen frei entscheiden, was sie mit ihrem Geld anstellen. Natürlich prüfen auch sie das Risiko. Ein Kredit ohne Schufa und Gehaltsnachweis ist aber immerhin denkbar, wenn die Bonitätsprüfung auf andere Weise positiv ausgefallen ist.

Mehr zum Thema