Kredit Ohne Schufa Vergleich

Schufafreie Kredite vergleichen

Bei einem Kredit ohne Schufa Vergleich verdienen vor allem drei Kriterien Aufmerksamkeit: Handelt es sich um einen seriösen Dienstleister? Welche konkreten Voraussetzungen müssen Interessierte erfüllen? Und bietet der Geldverleiher akzeptable Konditionen?

Seriosität und Voraussetzungen

Kredit ohne Schufa

Verbraucher, die nach einem Darlehen trotz Schufa suchen, befinden sich in einer finanziellen Notlage. Das ruft manche unseriösen Dienstleister auf den Plan, welche die prekäre Situation der Betroffenen ausnutzen wollen. Sie verlangen Wucherzinsen und treiben das Geld später mit teilweise rüden Methoden ein. Solche Anbieter sollten Verbraucher unbedingt meiden. Sie sollten gezielt nach Kreditgebern recherchieren, die auch bei negativem Eintrag in der Schufa-Datei seriös und unkompliziert Geld leihen. Doch wie erkennen Interessierte seriöse Anbieter? Erstens fordern sie im Vergleich zu gewöhnlichen Krediten einen Risikoaufschlag, dieser liegt aber in einem angemessenen Rahmen. Zweitens locken sie nicht mit unhaltbaren Versprechen. Sie stellen keine riesigen Summen in Aussicht, welche Kreditnehmer niemals abzahlen können. Stattdessen vergeben sie Menschen mit schlechter Bonität Kleinkredite, 5000 Euro zum Beispiel. Drittens fallen seriöse Dienstleister mit positiven Kundenbewertungen und gegebenenfalls Gütesiegeln positiv auf. Über dubiose Anbieter finden sich im Internet dagegen zahlreiche schlechte Kundenerfahrungen und häufig auch Warnmeldungen der Verbraucherzentralen.

Ein Kredit ohne Schufa Vergleich führt im nächsten Schritt zu der Frage, welche Maßstäbe Dienstleister bei der Kreditvergabe anlegen. Bei schufafreien Darlehen verzichten sie auf den Blick in die Schufa-Datei. Verbraucher müssen aber meist einen Einkommensnachweis vorlegen. Hier gibt es große Unterschiede zwischen den Kreditgebern. Die einen finanzieren nur, wenn Interessierte in einem sicheren Job überdurchschnittlich oder zumindest durchschnittlich verdienen. Die anderen zeigen sich liberaler. Sie beantworten eine Kreditanfrage auch bei Geringverdienern und prekär Beschäftigten positiv, das gilt zumindest bei kleineren Darlehenssummen. Vielfach deuten die Anbieter die Kriterien auf ihrer Homepage nur an. Sie veröffentlichen zum Beispiel nicht, welche Gehaltshöhe Antragssteller genau übertreffen müssen. In diesem Punkt agieren Dienstleister für schufafreie Kredite nicht anders als viele Banken. Das bedeutet: Verbraucher sollten bei den besten Kreditgebern Darlehensanfragen stellen. Nur so finden sie im Zweifelsfall heraus, ob sie einen Kredit erhalten.

Möglichst günstig finanzieren

Bei einem Kredit ohne Schufa Vergleich sollten Interessierte zudem auf den Festzins achten. Sie sollten die infrage kommenden Angebote gründlich vergleichen. Bereits vor den konkreten Kreditanfragen sollten Verbraucher prüfen, ob sie bei Dienstleistern eher günstig oder eher teuer finanzieren. Vielfach offerieren Kreditgeber jedoch bonitätsabhängige Zinssätze. Der individuelle Zinssatz hängt von der Höhe des Einkommens und der Art des Beschäftigungsverhältnisses ab. Künftige Kreditnehmer stellen deshalb bestenfalls bei zwei oder drei attraktiv scheinenden Kreditgebern eine Anfrage. Sie erfahren dann rasch, ob Anbieter überhaupt einen Kredit gewähren und bei einem positiven Bescheid zu welchen Konditionen. Mit einem solchen Kredite ohne Schufa Vergleich minimieren Interessierte ihre Kosten.

Mehr zum Thema