Kredit Während der Ausbildung

Kredit bei niedrigem Verdienst

Ein Kredit während der Ausbildung ist gar nicht so leicht zu bekommen. Dabei wäre er manchmal wirklich nötig, zum Beispiel wenn am Ausbildungsort eine Wohnung eingerichtet werden muss oder für die tägliche Fahrt zum Arbeitsplatz ein Auto nötig ist. Während Banken sich bei Darlehen an Menschen mit niedrigem oder unregelmäßigem Einkommen schwer tun, ist ein Kredit von Privatpersonen an Privatpersonen zwar nicht billiger, aber flexibler.

Vergaberichtlinien schützen Kredit-Interessenten und Banken

Studium & Ausbildung finanzieren

Zwei Dinge machen Kreditvergaben einfach: Entweder die persönliche Bonität oder Sicherheiten, die die Bank bei Zahlungsschwierigkeiten verwerten kann. Eine gute Bonität hat derjenige, der Schulden zurückzahlen kann und auch will. Ein Kredit während der Ausbildung ist wegen der meist niedrigen Ausbildungsvergütung problematisch, was die Zahlungsfähigkeit angeht, selbst wenn der gute Wille da ist. Mit einem Kredit an Studenten, Arbeitslose oder Selbstständige ist es genauso.

Da hilft auch kein Blick über die Grenze. Die gesetzlichen Vorgaben sind in der Europäischen Union harmonisiert. Die Banken sollen sich nicht selbst mit faulen Krediten in Schwierigkeiten bringen, Verbraucher sollen sich nicht überschulden. Wer Kredit außerhalb des Euro-Raums sucht, sollte bedenken, dass er dabei ein zusätzliches Währungsrisiko trägt. Ausländische Banken prüfen ebenso die Bonität wie ihre deutschen Mitbewerber. Wenn sie nicht der Schufa angeschlossen sind, dann gibt es sicherlich entsprechende Wirtschaftsauskunftsdienste auch im Sitzland der Bank.

Internet-Plattformen für Privatkredite

Bei mangelnder Bonität sind Sicherheiten die beste Möglichkeit, doch noch zu einem Kredit bei der Bank zu kommen. Autofinanzierung ist günstig, weil das Fahrzeug der Bank sicherungsübereignet wird. Außerdem verlangt der Kreditgeber eine Vollkasko-Versicherung. Bleiben die Raten aus, verkauft die Bank das Auto und tilgt den Kredit aus dem Verkaufserlös.

Fehlen Bonität und Sicherheiten, können Sie sich für einen Kredit während der Ausbildung auch auf einschlägigen Internet-Seiten umsehen, die private Geldanleger und Kreditsuchende zusammenbringen. Das ist seriös, allerdings ist die Werbung mit Krediten von Mensch zu Mensch ein wenig irreführend. Es geht nicht um einen sozialen Zweck, sondern ums Geschäft. Und das bedeutet: Je höher das Risiko eines Zahlungsausfalls, desto höher sind auch die Zinsen. Private Kapitalanleger sind in ihrer Anlage-Entscheidung freier als Banken. Da sich Zinsen für Spareinlagen nahe Null bewegen, sind sie bereit, mit mehr Risiko höhere Erträge zu erwirtschaften. Ein Kredit während der Ausbildung ohne Sicherheiten wird also nicht zum Schnäppchenpreis zu haben sein.

Es gibt bei den Privatkrediten auch keinen Sofortkredit oder eine Sofortzusage. Die Kapitalgeber begrenzen ihr Risiko, indem sie in die angebotenen Projekte nur kleine Summen investieren, zum Beispiel ab 25 Euro. Wer also 5.000 Euro für ein gebrauchtes Auto benötigt, muss unter Umständen zweihundert Menschen überzeugen, ihm Geld zu leihen. Erst wenn die gewünschte Summe vollständig gezeichnet ist, kommt ein Kreditvertrag zustande. Achten Sie bei der Prüfung verschiedener Angebote darauf, dass möglichst keine Gebühren anfallen, bevor der Kredit zugesagt werden kann. Kommt der Betrag nicht zusammen, würden Sie ansonsten auf den Kosten sitzen bleiben und haben immer noch kein Geld.

Mehr zum Thema