Kreditanfrage Ohne Schufa

Geld trotz negativer Schufa-Auskunft

Eine Kreditanfrage ohne Schufa ist vor allem für Verbraucher interessant, die bereits den einen oder anderen problematischen Eintrag bei einer der großen Wirtschaftsauskunfteien haben. So lange allerdings nur sogenannte weiche Negativmerkmale vorliegen, ist es oft unnötig, ein Darlehen ohne Schufa-Prüfung aufzunehmen. Gibt es doch durchaus Anbieter, die einen Schnellkredit trotz bonitätsmindernder Einträge vergeben. Um einen Kreditvermittler kommen Verbraucher dabei aber meist nicht herum. Umso wichtiger, dass sie vertrauenswürdige von unseriösen Angeboten unterscheiden können.

Ausländischer Kredit ohne Schufa

Kredit ohne Schufa

Wirbt ein Anbieter mit einer Kreditanfrage ohne Schufa, gilt es zunächst einmal zu unterscheiden, ob damit ein Darlehen gemeint ist, das trotz Eintrag vergeben wird oder ob es sich um eines handelt, für das keine Bonitätsauskunft eingeholt wird. Letzteres gibt es nämlich ausschließlich bei ausländischen Banken und kann nur mithilfe eines Kreditvermittlers aufgenommen werden. Vor einigen Jahren waren es noch Schweizer Banken, bei denen deutsche Kunden Schufa-freie Kleinkredite bekamen, während heute vor allem Darlehen aus Liechtenstein vermittelt werden.

Dem Kreditvolumen sind dabei enge Grenzen gesetzt. Mehr als 3500 bis maximal 7500 Euro können deutsche Bürger bei einer Kreditanfrage ohne Schufa-Auskunft nicht beantragen. Auch in puncto Einkommen gelten strenge Regeln: Der Bewerber muss eine unbefristete Anstellung nachweisen können und mehr als rund 1300 Euro verdienen. Im Gegenzug wird das Darlehen auch nicht an die Schufa gemeldet und bleibt für potenzielle zukünftige Kreditgeber aus Deutschland somit unsichtbar. Kreditvermittlern, die ein Darlehen zu anderen als den genannten Konditionen versprechen, sollten Verbraucher daher mit Skepsis begegnen.

Deutsche Kredite trotz Schufa

Auch Vorabgebühren und Zusatzverträge über Lebensversicherungen und andere Sparprodukte sollten misstrauisch machen. Seriöse Vermittler verlangen zwar eine Provision, diese wird aber erst berechnet, wenn das Darlehen ausgezahlt wird. Dieser Ablauf ist beispielsweise an Kreditbörsen üblich, an denen Finanzierungen von privaten Kleinanlegern vermittelt werden. Wer ein Kreditgesuch erstellt, muss der Überprüfung seiner Schufa-Daten zustimmen, eine Ablehnung hat er aber nur bei massiver Überschuldung zu befürchten, das heißt bei Insolvenz oder der Abgabe einer eidesstattlichen Versicherung. Das gilt auch bei Minikrediten in Höhe von wenigen Hundert Euro.

Da sie innerhalb weniger Wochen vollständig getilgt sein müssen, werden auch Einkommen und Anstellungssituation anders bewertet als bei Ratenkrediten mit banküblichem Volumen. Wer ein Girokonto mit Verfügungsrahmen hat, kann natürlich auch den Dispo als Alternative zur Kreditanfrage ohne Schufa nutzen. Leichte Negativmerkmale bei Schufa und Co. fallen bei der Einrichtung des Dispokredits nicht ins Gewicht. Die Bank achtet vielmehr darauf, wie hoch das Einkommen des Kontoinhabers ist. Daran bemisst sich nämlich, um welche Summe das Konto überzogen werden darf. Üblich ist ein Kreditvolumen über das 1 bis maximal 4-Fache der monatlichen Geldeingänge.

Mehr zum Thema