Kreditzinsen Volksbank

Volksbank-Kredit: Angebot und Vorteile

Die Kreditzinsen bei der Volksbank hängen von den lokalen Instituten ab, ein bundesweit einheitliches Angebot gibt es nicht. Ein Vergleich der Volksbanken zeigt, dass sich neben sehr teuren Darlehen Kredite mit attraktiven Konditionen finden. Es empfiehlt sich deshalb eine gründliche Recherche des regionalen Angebots. Grundsätzlich bestechen Volksbanken durch eine umfassende Beratung.

Konditionen regional unterschiedlich

Kreditvergleich

Sämtliche Volksbanken in Deutschland firmieren unter demselben Logo und haben sich als genossenschaftliche Finanzgruppe zusammengeschlossen. Verbraucher dürfen aber nicht übersehen, dass die einzelnen regionalen Institute trotzdem als eigenständige Banken agieren. Entsprechend legen sie auch aktuelle Konditionen in eigener Verantwortung fest. Volksbanken mit hohen Kosten legen diese finanzielle Belastung auf ihre Kunden um, sie bieten bei Spareinlagen mit wenig Zinsen und fordern bei Darlehen einen hohen Zinssatz. Finanziell besser aufgestellte Institute offerieren dagegen Finanzierungen mit niedrigen Zinsen. Kunden sollten prüfen, welche Kreditzinsen ihre Volksbank verlangt und diesen Wert mit den Zinssätzen bei anderen Banken vergleichen.

Volksbanken beschränken sich auf eine klar abgegrenzte Region. Sie konkurrieren nicht untereinander, sondern trennen die jeweiligen Einzugsgebiete voneinander ab. Für Kunden bedeutet das: Es interessieren nur die Kreditzinsen der Volksbank vor Ort. Sie haben in der Regel keine Chance, bei einer anderen regionalen Volksbank ein Darlehen zu vereinbaren. Als Alternative zu einem Volksbank-Kredit kommen deshalb ausschließlich Darlehen anderer Banken infrage.

Was für einen Kredit bei der Volksbank spricht

Im Durchschnitt liegen die Kosten bei Volksbanken höher als bei Direktbanken. Das erklärt sich durch das dichte und teure Filialnetz, das die Institute betreiben. Dabei handelt es sich zugleich um einen wesentlichen Vorteil: Volksbanken bieten vor Ort eine persönliche Beratung an. Kreditnehmer müssen keine weiten Wege auf sich nehmen, um sich in einer Filiale ausführlich zu informieren. Zudem besteht zwischen den Kunden und den Volksbanken eine enge Beziehung. Insbesondere bei Stammkunden zeigen sich die Institute deshalb bei der Kreditvergabe oftmals großzügig, ob bei einem gewerblichen Abrufkredit oder bei einer privaten Immobilienfinanzierung. Sollten während der Abbezahlung eines Kredits Schwierigkeiten auftauchen, bestechen Volksbanken zudem meist mit kulanten Lösungen.

Mehr zum Thema