Kreditzinsrechner

Kreditzinsen einfach berechnen

Zinsen und Zinseszinsen zu berechnen, ist besonders bei mehrjährigen Vertragslaufzeiten nicht ganz einfach. Kreditzinsrechner, die es im Internet auf den Seiten der Banken, Kreditvermittler oder Verbraucherschützer gibt, sind eine wertvolle Hilfe. Sie sind leicht zu bedienen und können vor allem für viele verschiedene Fragestellungen eingesetzt werden, weil sie aus den vorhandenen Daten flexibel den jeweils fehlenden Wert berechnen können.

Beispiel Laufzeit beim Ratenkredit bestimmen

Kredit

In vielen Praxisfällen wird die benötigte bzw. gewünschte Kreditsumme feststehen. Durch die Nutzung von Vergleichsportalen werden Sie auch eine Vorstellung haben, welchen Zinssatz Ihnen die Banken ungefähr anbieten werden, auch wenn dieser erst nach Prüfung Ihrer Bonität und einer konkreten Kreditanfrage mit allen Parametern endgültig feststeht. Jetzt sollten Sie überlegen, welche monatliche Belastung Sie auch unter ungünstigen Umständen sicher verkraften können. Denken Sie dabei auch an Monate mit Einmalzahlungen wie jährlich gezahlte Versicherungsbeiträge oder die Kfz-Steuer. Verplanen Sie nicht den letzten freien Euro, denn es könnten immer mal ungeplante Kosten zum Beispiel für Reparaturen im Haushalt oder am Auto anfallen. Außerdem wäre es schade, wenn Sie während der Kreditlaufzeit auf jedes Essen im Restaurant oder jeden Urlaub verzichten müssten. Mit den drei Daten Kreditsumme, Zinssatz und Ratenhöhe füttern Sie nun den Kreditzinsrechner, und dieser verrät Ihnen die fehlende vierte Größe, die Laufzeit. Zu Fuß wäre diese Rechnung wegen der durch Tilgung stetig abnehmenden Kreditsumme äußerst mühselig. Mit dem Internet-Rechner spielen Sie mit ein paar Mausklicks viele Kombinationen durch. Erhalten Sie beispielsweise ein Darlehen über 5.000 Euro zu 5 % Zinsen und können 250 Euro im Monat dafür zahlen, ermittelt der Kreditrechner eine Laufzeit von 21 Monaten. Passen dagegen 350 Euro in Ihr Budget, ist das Darlehen ein halbes Jahr früher, nach 15 Monaten, bereits getilgt.

Beispiel Immobilienkredit

Vielleicht kennen Sie aber die Kreditsumme noch gar nicht, sondern möchten einfach wissen, was Sie sich leisten können. Diese Frage stellt sich häufig bei der Immobilienfinanzierung, wenn Sie einen Neubau planen. Übersteigt ein Haus im Wert von 400.000 Euro Ihre Möglichkeiten, wenn Sie die heutige Monatsmiete von 1.000 Euro zur Finanzierung einsetzen können? Unterstellt, Ihre Bank bietet Ihnen einen Zinssatz von 1,5 % für eine Laufzeit von zehn Jahren. Der Zinsrechner kalkuliert jetzt die Restschuld, die beim Ablauf der Finanzierung noch besteht. Sie müssen feststellen, dass auch nach zehn Jahren noch über 335.000 Euro des ursprünglichen Darlehens offen sind. Ist der marktübliche Zins für Immobiliendarlehen bis dahin stark gestiegen, wird die Anschlussfinanzierung Sie vermutlich in Schwierigkeiten bringen. Selbst wenn Sie Ihre Monatsrate von Anfang an auf 1.500 Euro erhöhen, sind nach zehn Jahren noch über 270.000 Euro zu tilgen. Beschränken Sie die Baukosten dagegen auf 300.000 Euro, ist bei 1.500 Euro Tilgung beinahe die Hälfte des Hauses nach zehn Jahren schon bezahlt.

Mehr zum Thema