M R Kredit Sparda

Modernisieren & renovieren: Der M&R-Kredit der Sparda

Der M&R Kredit der Sparda wird aktuell stark nachgefragt. M&R steht für modernisieren und renovieren eines Eigenheims oder einer Eigentumswohnung. Die aktuelle Phase niedriger Zinsen lädt dazu ein, anstehende Arbeiten jetzt ausführen zu lassen. Es bietet sich an, einen möglicherweise bestehenden Sanierungsstau dann aufzulösen, wenn es besonders günstig ist.

Sanierungskredite sind generell günstig

Kredit

Kredite in Zusammenhang mit Sanierung, Renovierung oder Modernisierung sind tendenziell günstiger als Darlehen zur freien Verwendung. Die Kreditnehmer sind in der Regel Eigentümer der Immobilie, an der die Arbeiten stattfinden sollen. Das Objekt ist häufig bereits weitgehend entschuldet, wenn Sanierungsarbeiten anfallen. Die Bank kann deshalb bei Zahlungsausfällen im Wege der Zwangsvollstreckung auch ohne ein ins Grundbuch eingetragenes Realrecht auf Vermögen des Schuldners zugreifen. Eine größere Sicherheit bietet allerdings eine Grundschuld oder Hypothek. Diese extra wegen des Sanierungskredits einzutragen, ist aber unverhältnismäßig teuer. Ein Grundbucheintrag erfordert eine notarielle Beurkundung, außerdem fallen Kosten für das Grundbuchamt an. Wird der Kredit bei derselben Bank genommen, mit der Sie auch die Baufinanzierung abgewickelt haben, können Sie aber eine bestehende Grundschuld für den neuen Kredit wiederbeleben. Im Gegensatz zur Hypothek ist die Grundschuld nämlich nicht an ein bestimmtes Darlehen gekoppelt.

Sparda fordert keinen Grundbucheintrag

Um den M&R Kredit der Sparda zu erhalten, muss der Antragsteller einen höchstens drei Monate alten Grundbuchauszug vorlegen. Auf diese Weise belegt er, Eigentümer der Immobilie zu sein. Ein wichtiger Praxistipp: Die Kosten für einen Grundbuchauszug sind im Gerichts- und Notarkostengesetz festgelegt. Der einfache Ausdruck kostet 10 Euro, beglaubigt fallen 20 Euro an. „Hilfreiche“ Dienstleister im Internet bieten den Service für ein Vielfaches dieses Preises an. Fallen Sie darauf nicht herein – Sie sparen nicht einmal Zeit, denn die nötigen Angaben müssen Sie so oder so liefern. Einen deutlich teureren Grundbucheintrag des Darlehens verlangt die Sparda nicht, wenn die Darlehenssumme zwischen 5.000 und 50.000 Euro liegt. Praktisch sind beim M&R Kredit auch der über die gesamte Laufzeit festgeschriebene Zins und die Möglichkeit kostenfreier Sondertilgungen, die die Restschuld und damit die Kreditkosten senken.

Vergleichen schadet trotzdem nichts

Wie gut sich der M&R Kredit der Sparda im Marktvergleich schlägt, finden Sie heraus, indem Sie einen oder besser gleich mehrere Kreditvergleiche im Internet bemühen. Denken Sie daran, soweit vorgesehen den Verwendungszweck Sanierung, Modernisierung oder Renovierung anzugeben, damit Sie die gegebenenfalls niedrigeren Zinsen sehen. Unabhängig davon sollten Sie sich auch über das Angebot der Förderbank KfW informieren. Besondere Verwendungszwecke wie Maßnahmen zur Verminderung des CO2-Ausstoßes, also zum Beispiel Wärmedämmung oder eine neue Heizung, Umstellung auf erneuerbare Energien, aber auch Einbruchschutz und altersgerechtes, barrierefreies Wohnen, werden mit niedrigen Zinsen und nicht rückzahlbaren Zuschüssen gefördert.

Mehr zum Thema