Mietkaution Kredit

Sicher und günstig: Darlehen für Mietkaution

Ein Mietkaution Kredit ist eine empfehlenswerte Art, in finanziell angespannten Zeiten die eigene Liquidität zu schonen. Umzug und Wohnungseinrichtung kosten, da wird eine zu entrichtende Mietkaution schnell zu einer kaum zu stemmenden Belastung. In der Regel beträgt sie zwei bis drei Kaltmieten und kann somit schnell im vierstelligen Bereich liegen. Ein Darlehen für Mietkaution erspart dem Mieter diese hohe Zahlung. Statt Bargeld erhält der Vermieter von ihm eine Kautionsurkunde.

Dieses Verfahren ist jedoch nur dann möglich, wenn der Wohnungseigner damit einverstanden ist. Ein Risiko geht er damit nicht ein. Das Geld ist ihm, wenn die rechtlichen Voraussetzungen vorliegen, genauso sicher wie bei einer Bargeld-Kaution.

Viele Anbieter am Markt

Kredit

Kredite für Mietkaution werden von zahlreichen Kreditinstituten und Direktbanken angeboten. Selbst Spezialanbieter, die ausschließlich mit diesem Produkt arbeiten, haben sich am Markt etabliert. Niedrige Zinsen sind dabei die Regel. Ein Online-Vergleichsrechner hilft dabei, sich den aktuell günstigen Kredit zu sichern. Nicht alle Anbieter arbeiten mit der Schufa zusammen. Es besteht also auch die Möglichkeit, den Mietkaution Kredit schufafrei zu erhalten. Doch für Interessenten, die keinen Negativ-Eintrag haben, ist dieses Detail vernachlässigbar. Die abgesicherte Summe ist immer relativ gering und wird die Kreditwürdigkeit bei weiterem Geldbedarf kaum verschlechtern. Ein interessanter Aspekt bei kreditbasierten Mietkautionen ist zudem, dass sie auch nachträglich zu beantragen sind. Auf diese Weise lassen sich gegebenenfalls finanzielle Engpässe unkompliziert überbrücken. Der Vermieter erhält die Kautionsurkunde und zahlt im Gegenzug die bar geleistete Mietsicherheit zurück.

Großes Plus: niedrige Raten

Die Laufzeit eines Mietkaution Kredits ist langfristig angelegt. Sie beträgt immer mehrere Jahre, manche Geldinstitute bieten bis zu 96 Monate an. Damit sind die zu zahlenden Raten ein geringer Kostenfaktor, der das monatliche Budget kaum belastet. Oft belaufen sie sich auf einen einstelligen Betrag. Diese Form der Kautionsfinanzierung ist wesentlich preiswerter als die Belastung des Dispos oder die Aufnahme eines normalen Ratenkredits. Geld leihen von privat, und das ohne Zinsen, ist die einzige, günstigere Alternative. Zudem bietet sie einen rechtlichen Vorteil, sollte der Vermieter insolvent gehen. Während eine bar gezahlte Mietkaution in die Insolvenzmasse einfließt, bleibt die Kautionsurkunde unangetastet.

Mehr zum Thema