Online Kredit Anfrage

Maximale Transparenz bei der Kreditanfrage

Ob Girokonto, Tagesgeld oder Online-Kredit-Anfrage – nicht nur beim Shoppen, auch bei Bankgeschäften verspricht das Internet eine praktisch weltweite Transparenz. Der Kunde muss aber wissen, was er will, und das Kleingedruckte lesen. Mit Beratung kann er bei günstigen Direktbanken oder Kreditvermittlern im Internet nämlich nur in begrenztem Umfang rechnen.

Billigste Zinsen für eine gute Position im Vergleichstest

Online Kreditanbieter

Glaubt man den Vergleichsportalen im Internet, sind für gewöhnliche Ratenkredite Zinssätze mit einer Null vor dem Komma durchaus drin. Stellen Sie daraufhin online eine Kredit-Anfrage, werden Sie von einem deutlich höheren Zins kalt erwischt. Der Grund für die Unterschiede in den Konditionen ist, dass der Billigzins nur für eine ganz bestimmte Vertragsgestaltung gilt – eine Kreditsumme, eine vorgegebene Laufzeit. Ein einziger Euro Abweichung bei der Summe, ein Monat längere Vertragsdauer, und schon ist der Zinssatz des Schaufenster-Produkts nicht mehr anwendbar.

Zinssätze sind eine Frage von Bonität und Sicherheiten

Mal ganz abgesehen von Lockvogel-Angeboten sind Kreditzinsen eine höchst individuelle Angelegenheit. Nur wenn Sie bei einer online gestellten Kredit-Anfrage eine ganze Menge Daten von sich preisgeben, erhalten Sie auch ein persönliches Angebot. Anhand Ihrer Einkommensverhältnisse, fixen Kosten und eventuell bereits bestehenden Tilgungsverpflichtungen kann ein Kreditgeber das Verhältnis aus verfügbarem Einkommen zu der weiteren Belastung angemessen beurteilen, über die Kreditgewährung und die Konditionen entscheiden. Mit Unterschrift unter die Schufa-Klausel stimmen sie nicht nur der Übermittlung der Daten zum neuen Kreditvertrag an die Schufa zu, sondern erlauben auch die Abfrage Ihrer Bonitätsdaten, zum Beispiel des Schufa-Bankenscores und Ihrer Zahlungshistorie. Auch diese Informationen haben Einfluss auf die Vergabeentscheidung und den Zins. Aber selbst bei einigen negativen Schufa-Merkmalen bekommen Sie immer noch leichter und billiger ein Darlehen als ganz ohne Schufa-Informationen. Gut dran ist, wer dem Kreditgeber Sicherheiten zur Verfügung stellen kann. Es macht einen Unterschied, ob sie von einem 5.000-Euro-Kredit in Urlaub fahren oder davon anteilig einen Gebrauchtwagen finanzieren, den Sie der Bank sicherungsübereignen können. Auch ein Wertpapierdepot, das aktuell nicht verkauft werden soll, eignet sich als Sicherheit. Lebensversicherer gewähren zinsgünstig Policendarlehen, wenn Sie schon längere Zeit in eine Lebens oder private Rentenversicherung einzahlen und dadurch ein Rückkaufswert gebildet wurde.

Eigene Aufmerksamkeit ist gefragt

Beim Online-Abschluss eines Kredits ist also in erster Linie Ihre eigene Aufmerksamkeit gefragt, um einen wirklich maßgeschneiderten Vertrag mit optimalen Konditionen zu erhalten. Überlegen Sie, welche monatliche Belastung maximal tragbar ist. Schnallen Sie den Gürtel nicht zu eng, lassen Sie Raum für ungeplante Ausgaben. Mit genauen Vorstellungen über Kreditsumme und Höhe der Raten stellen Sie möglichst konkrete Anfragen. Teilen Sie alle Fakten mit, die Ihre gute Bonität untermauern, verschweigen Sie aber keine negativen Punkte. Wenn möglich, bieten Sie bei eher geringer persönlicher Bonität Sicherheiten oder einen Bürgen an.

Mehr zum Thema