Seriöse Kreditvermittler Ohne Schufa

Kreditwunsch ohne Schufa-Anfrage

Wenn Zahlungshistorie und persönliche Bonität dunkle Punkte aufweisen, halten seriöse Kreditvermittler auch ohne Schufa Angebote bereit. Sie greifen dabei in der Regel auf ausländische Banken zurück, da diese nicht der deutschen Schufa angeschlossen sind. Ein Kreditwunsch ohne Schufa-Anfrage lässt allerdings ziemlich sicher den Rückschluss auf Finanzprobleme zu. Die Hausbank hat vermutlich den Geldhahn zugedreht. Und das ruft auch die schwarzen Schafe auf den Plan.

Millionen Datensätze

Kredit ohne Schufa

Praktisch jeder Erwachsene mit Wohnsitz in Deutschland hat eine digitale Akte bei der Schufa. Girokonto, Kredite, nicht bezahlte Rechnungen, Mobilfunkverträge – insgesamt sind es rund 800 Millionen Datensätze, die die Schufa über Privatpersonen speichert. Daraus berechnet sie für jeden Verbraucher einen Basis-Score, der Auskunft über die Bonität geben soll. Der Idealwert von 100 wird nie erreicht, denn jeder von uns könnte überraschend sterben. Werte bis 97,5 bedeuten ein sehr geringes Risiko eines Zahlungsausfalls. Aber bereits unter 90 liegt ein deutlich erhöhtes Risiko vor. Neben dem Basis-Score gibt es auch spezielle Branchen-Scores, zum Beispiel für Banken. Hier werden Punktwerte in ein Ausfallrisiko übersetzt. Die höchste Ratingstufe A bedeutet ein Ausfallrisiko von nur 0,85 %, in der schlechtesten Stufe M sind es satte 34,75%. Zu Deutsch: Im statistischen Mittel gibt es in dieser Stufe bei einem von drei Krediten Probleme mit der Rückzahlung. Dass eine Bank bei einer solchen Beurteilung äußerst vorsichtig wird, ist verständlich.

Wirtschaftsauskunftsdienste gibt es auch im Ausland

Wenn seriöse Kreditvermittler ohne Schufa arbeiten, bedeutet das nicht, dass sie keine Informationen einholen. Was in Deutschland die Schufa ist, ist in Österreich der Kreditsicherungsverein (KSV) 1870. Ohne Bonitätsprüfung mag ein Kleinkredit zwar möglich sein, aber er ist dann besonders teuer. Bei einem Abschluss außerhalb des Euro-Raums in Fremdwährung trägt der Kreditnehmer zudem noch ein Wechselkurs-Risiko. Genauer hinzuschauen lohnt sich, wenn Vermittler besondere Gebühren verlangen, bevor ein Kreditvertrag zustande kommt, zum Beispiel für den Versand von Antragsformularen, einen Vertreterbesuch oder die Bonitätsprüfung. Auch eine Erreichbarkeit ausschließlich über eine teure 0900-Hotline sollte misstrauisch machen. Seriöse Vermittler verlangen keine Vorausgebühren.

So sichert man sich einen guten Schufa-Score

Im Ergebnis bleibt festzuhalten: Ein Kredit ohne Schufa ist problematisch. Einfacher und meist auch billiger ist ein Darlehen trotz Schufa-Bedenken mit offenen Karten. Idealerweise lassen Sie es gar nicht so weit kommen, dass Sie bei der Schufa auf der schwarzen Liste stehen. 90 % der Schufa-Akten enthalten keine negativen Merkmale. Das vertragsgemäße Ausnutzen des Dispo-Limits ist weder positiv noch negativ, ein hohes Dispo-Limit wirkt sogar günstig, weil die Bank dem Kunden offensichtlich vertraut. Überprüfen Sie Ihre Schufa-Akte anhand der kostenlosen Auskunft nach § 34 Bundesdatenschutzgesetz. Lassen Sie fehlerhafte Eintragungen löschen oder berichtigen. Zahlen Sie Rechnungen termingemäß und ignorieren Sie Mahnungen nicht, falls Ihnen doch einmal etwas durchgegangen ist. Einen Schufa-Eintrag gibt es nämlich erst ab der zweiten Mahnung.

Mehr zum Thema