Sofortkredit Privat

Privater Sofortkredit: Tipps & Alternativen

Mit einem Sofortkredit von privat können Verbraucher unvorhergesehenen Zahlungsverpflichtungen nachkommen, die keinen Aufschub dulden, auch wenn es um ihre Einkommenssituation und Schufa-Werte nicht zum Besten steht. Dabei gibt es unterschiedliche Wege, ein privates Darlehen zu bekommen. Wenn es sich um einen überschaubaren Betrag handelt, bietet vielleicht sogar ein Bekannter oder Freund seine Hilfe an. Ein Leihgeschäft im Bekanntenkreis ist allerdings mit Vorsicht zu genießen und kann die persönliche Beziehung arg belasten. Klare Regeln, zu denen sich beide Beteiligten verpflichten, können dem vorbeugen.

Kredite von und für Privatpersonen

Sofortkredite

Finanzexperten raten daher, die vereinbarten Rückzahlungsmodalitäten schriftlich zu fixieren. Entsprechende Musterverträge finden Verbraucher online. Allerdings hat längst nicht jeder Kreditsuchende Eltern, Nachbarn oder Tanten, die er um finanzielle Unterstützung bitten kann. Einen Sofortkredit von privat kann er dennoch bekommen: an einer Kreditbörse im Internet. P2P-Kredite funktionieren wie jeder festverzinsliche Ratenkredit und werden auch über eine normale Bank abgewickelt. Die Mittel, aus denen sie finanziert werden, stammen allerdings von Privatanlegern. An P2P-Börsen beträgt die Finanzierungsphase, in der sich Anleger für oder gegen ein Projekt entscheiden können, normalerweise drei Wochen.

Viele Projekte sind aber bereits innerhalb von 2 Tagen vollständig finanziert und bereit zur Auszahlung. Am erfolgreichsten sind dabei Kreditsuchende, die sich und ihr Vorhaben ansprechend und vollständig präsentieren. Darüber hinaus müssen auch die Leihsumme und die Monatsrate zum persönlichen Budget passen. Ist bereits im Kreditgesuch erkennbar, dass sich der Bewerber mit den gewählten Konditionen heillos übernimmt, findet er nur selten ausreichend Unterstützer. Umso mehr, als sich die Zinsen bei einem als riskant eingestuften Projekt oft im oberen einstelligen Bereich bewegen.

Alternativen zum Privatkredit

Die Schufa-Auskunft allein ist aber nicht maßgeblich für die Kreditentscheidung, solange sie keines der sogenannten harten Negativmerkmale wie Privatinsolvenz oder Abgabe einer Vermögensauskunft enthält. Liegen solche gravierenden Einschränkungen vor, erhalten Betroffene nirgendwo mehr Kredit, sondern sollten sich vielmehr bemühen, mithilfe geschulter Berater schuldenfrei zu werden. Eine Option auf einen Sofortkredit, der nicht privat vergeben wird, aber dennoch schnell verfügbar ist, wird häufig übersehen: der Dispo, der Bankkunden mehr Geld gewährt, als sie Guthaben auf ihrem Konto haben.

Die Zinsen für den Dispo sind jedoch überdurchschnittlich hoch. Wer ihn nutzt, sollte sich daher bemühen, ihn so schnell wie möglich auszugleichen. Verbraucher, die von der Schufa nur mittelmäßig eingestuft werden, können sich übrigens auch bei normalen Banken erfolgreich um einen Schnellkredit bewerben. Voraussetzung ist jedoch, dass sie einen solventen Bürgen mitbringen, der den Vertrag mit ihnen unterzeichnet. Ohne Bürgschaft und kulanter in puncto Bonität werden Minikredite vergeben. Sie kommen aber nur infrage, wenn der Eilkredit maximal 600 Euro betragen soll. Größere Beträge kann sich ein Neukunde beim Anbieter für Kurzzeitkredite nämlich nicht leihen.

Mehr zum Thema