Studentenkredit 0 Zinsen

Ohne Zinsen gibt es keinen Kredit - auch nicht für Studenten

Einen Studentenkredit zu 0 Zinsen bekommen Sie allenfalls von Ihren Eltern. Die Frage ist, welche Nachteile man sich damit einkauft. Die Aufnahme eines Studiums bedeutet oft den Umzug in eine andere Stadt, die Abnabelung vom Elternhaus. Sind die Eltern aber der Sponsor der Ausbildung, ist das Risiko groß, dass sie nicht loslassen können, weiterhin kontrollieren und hereinreden. Auch wenn die Versuchung groß ist, sich die erste eigene Bude oder ein kleines Auto privat und ohne Zinsen finanzieren zu lassen, ist ein Studentenkredit von der Bank oder Sparkasse eine Überlegung wert.

Beliebt ist besonders der KfW Bildungskredit.

Ausbildungskredite verlangen nach Sicherheiten

Studium & Ausbildung finanzieren

Ausbildungs- und Studienkredite, die eine Kombination aus monatlicher Förderung und Teilauszahlungen für einmalige Anschaffungen vorsehen, sind ohne Sicherheiten nur schwer oder teuer erhältlich. Da der Azubi oder Student entweder gar kein oder nur ein geringes, unsicheres Einkommen hat, ist die persönliche Bonität gering. Andere Kreditsicherungen wie eine Lebensversicherung mit Rückkaufswert, ein Wertpapierdepot oder gar eine Immobilie sind in der Regel nicht vorhanden. Eine Ausnahme bildet allenfalls der Autokredit, der im Test hinsichtlich der Zinssätze günstig abschneidet, wenn das Auto dem Kreditgeber sicherungsübereignet wird. In allen anderen Fällen bleibt nur die Bürgschaft der Eltern, die damit zumindest indirekt doch wieder in die Finanzierung des Studiums einbezogen sind.

Eine häufig genutzte Alternative ist der Bildungskredit der Förderbank KfW. Das Produkt mit der Nummer 173 kann online beim Bundesverwaltungsamt beantragt werden, wird aber auch über die Studentenwerke vermittelt. Auch wenn die KfW gesellschaftliche Gemeinschaftsaufgaben wie Bildung fördert, gibt es hier keinen Studentenkredit ohne Zinsen. Der Zinssatz ist sogar variabel, was eine gewisse Unsicherheit schafft. Aber er ist im Vergleich zu marktüblichen Zinsen extrem niedrig. Die Zinsen für den KfW Bildungskredit sind an den Sechs-Monats-EURIBOR gekoppelt. Das Kürzel steht für Euro Interbank Offered Rate, also die Zinsen, zu denen sich Banken im Euro-Raum untereinander Geld leihen. In der Niedrigzinsphase ist dieser Satz sogar ins Minus gefallen. Den Studentenkredit mit 0 Zinsen gibt es trotzdem nicht, weil die KfW auf den EURIBOR einen Zuschlag von einem Prozent berechnet.

Minikredite für Studenten auch von privaten Investoren

Das KfW Bildungsdarlehen läuft bis zu zwei Jahre mit einem Höchstbetrag von 7.200 Euro (24 Monate zu jeweils maximal 300 Euro). Die Hälfte des Höchstbetrags kann auch als einmalige Vorauszahlung angefordert werden.

Für kleinere Finanzierungen wie einen neuen Laptop oder einen günstigen Gebrauchtwagen lohnt der Aufwand für den KfW Kredit aber nicht. Winken die Geschäftsbanken wegen fehlender Sicherheiten ab, sind Marktplätze für Privatkredite wie Auxmoney, Smava oder Lendico eine gute Alternative. Die Zinsen sind zwar hoch, dafür aber die Vergaberichtlinien weniger streng. Und bei kurzen Laufzeiten hält sich die absolute Belastung sehr in Grenzen.

Mehr zum Thema