Top Kredit

Den besten Kredit zu Top-Konditionen finden

Der Top Kredit ist zinslos, und vielleicht haben Sie Ihn schon in der Tasche. Gemeint ist Ihre Kreditkarte. Denn bei einer echten Kreditkarte haben Sie einen Gratis-Kredit bis zum nächsten Abrechnungsstichtag in Höhe des Kartenlimits. So billig kommen Sie beim Dispokredit nicht davon.

Revolving Kredit oft voreingestellt

Kredit

Bei Prepaid-Karten funktioniert der Trick natürlich nicht, denn hier geben Sie ja nur Guthaben aus, das Sie vorher eingezahlt haben müssen. Vorsicht ist auch geboten, wenn Ihre Kreditkarte über eine Revolving-Option verfügt und diese vom Kartenanbieter möglicherweise sogar voreingestellt ist. Das bedeutet, dass von den Kartenschulden nur ein Teilbetrag sofort abgebucht wird, der Rest in zwei oder drei Monatsraten. Die Zinsen für das Kartendarlehen sind ähnlich hoch wie für den Dispokredit auf dem Girokonto, oft sogar noch höher. Nutzen Sie also die Kreditkarte nur, wenn Sie den Kartensaldo mit der Abrechnung bezahlen können und achten Sie darauf, dass diese Option auch tatsächlich so gewählt ist.

Dispokredit – einfach, aber teuer

Der Deutschen liebstes Kind ist der Dispositionskredit auf dem Girokonto. Man kann ihn nutzen, um Bargeld am Automaten abzuheben oder Überweisungen auszuführen. Lastschriften werden trotz fehlenden Guthabens eingelöst und erzeugen keine teuren Rückläufer. Der Dispo kostet auch in einer lange andauernden Niedrigzinsphase im Schnitt noch knapp unter 10 % Jahreszins – bei Direktbanken etwas weniger, bei Filialbanken meist etwas mehr. Über kurze Zeiträume fallen diese Zinsen nicht besonders ins Gewicht, aber ist das Konto ständig mit 1.000 Euro im Soll, schlägt der Dispo schon mit 100 Euro im Jahr zu Buche. Dass Kleinvieh auch Mist macht, merken die Banken an ihren Einnahmen aus dem Dispozins. Die Summe der Dispo-Schulden beläuft sich laut Bundesbank auf 34 Milliarden Euro – das ergibt rund drei Milliarden Euro Zinsen, Jahr für Jahr. Schon die Vereinbarung eines simplen Abrufkredits, wie ihn viele Banken anbieten, würde die Belastung in etwa halbieren. Aber dieser vollwertige Ersatz für den Dispo wird angesichts lukrativer Einnahmen kaum beworben.

Ein Ratenkredit als optimale Lösung

Immer wenn klar ist, dass geliehenes Geld nicht kurzfristig – mit der nächsten oder übernächsten Gehaltsabrechnung – zurückgezahlt werden kann, ist der Ratenkredit der Top Kredit für viele Anwendungsfälle. Die Laufzeit lässt sich flexibel so wählen, dass die Kreditrate zum verfügbaren Einkommen passt und den Kreditnehmer nicht finanziell überfordert. Über die Vergleichsseiten im Internet sind die Konditionen vieler Banken sehr transparent. Die Antragstellung geht schnell, oft ist sogar eine Sofortzusage innerhalb weniger Minuten möglich. Die Auszahlung der Kreditsumme kann nach Prüfung der elektronisch einzureichenden Unterlagen schon am selben oder nächsten Tag erfolgen.

Mehr zum Thema