Volksbank Autokredit

Das Auto finanzieren - Die Volksbank

Das Auto ist des Deutschen liebstes Kind. Doch ein Neuwagen ist teuer und auch ein Gebrauchter kann die monatliche Haushaltsführung arg strapazieren. Spezielle Autokredite werden deshalb immer beliebter - auch die Volksbank bietet ihn an. Wie die Konditionen genau aussehen und auf was man als Verbraucher achten sollte, verraten wir Ihnen.

Autokredit der Volksbank

Autokredit

Die Volksbank, eigentlich Volksbanken Raiffeisenbanken, sind bundesweit zu einem Verbund zusammengefasst. Ungefähr 13.000 Filialen umfasst das Netz der Volksbank, diese sind allerdings oft autark organisiert, was dazu führt, dass man als Interessierter je nach Wohnort verschiedene Angebote erhält. Dies erschwert besonders die Möglichkeit, verschiedene Kreditangebote online zu vergleichen. Da jede Filiale andere Konditionen und Preise bietet, ist ein Beratungsgespräch am Wohnort unabdingbar. Zu diesem Gespräch sollte immer ein Identitätsnachweis und Einkommensnachweise mitgebracht werden. Die Volksbank verlangt von ihren Kreditnehmern außerdem Volljährigkeit, ein ausreichendes und regelmäßiges Einkommen und einen festen Wohnsitz in Deutschland. Die SCHUFA Einträge werden ebenfalls geprüft. Sollten Sie also nicht genau wissen, wie es um Ihre Bonität steht, kann man bei der SCHUFA eine Auskunft verlangen. Mit negativen Einträgen ist die Wahrscheinlichkeit eine Bewilligung zu erhalten, eher gering. Dann müssten zusätzliche Sicherheiten vorgelegt werden. Kann man diese ebenfalls nicht vorlegen, sollte man Schufafreie Darlehen ohne Bank eher in Betracht ziehen.

Vorteile eines Volksbank Autokredit

Warum sollte man ein Auto überhaupt finanzieren? Vielen Menschen haben schlicht und ergreifend einfach nicht die Möglichkeit, einen Wagen aus persönlichen Mitteln zu kaufen. Aber auch wenn man finanziell besser da steht, kann man als Barzahler bei den Autohäusern einiges an Rabatten herausschlagen. 10 Prozent Rabatt auf den Kaufpreis sind keine Seltenheit, und mit einem Volksbank Autokredit, der nur niedrige Zinsen verlangt, lassen sich sogar Tausende von Euros einsparen. Generell bieten Banken eine ähnliche Finanzierung wie Autohändler, mit Ausnahme der Schlussratenfinanzierung, bei der die Raten generell sehr klein sind, und dann der Rest des Betrages über eine große Schlussrate abgewickelt wird. Die Volksbank bietet ihren Kunden außerdem eine attraktive Restschuldversicherung, die den Kreditnehmer im Falle des Todes oder Krankheit finanziell absichert. Sie übernimmt im Falle eines Zahlungsausfalls dann die ausstehenden Ratenzahlungen. Durch das autarke Filialsystem sind Zinsangaben zu einem speziellen Volksbank Autokredit kaum möglich. Als Interessent sollte man das spezifische Angebot für seinen Wohnort genau prüfen und Zinsen vergleichen. Viele Volksbanken begrenzen die Höhe des Autokredits, so dass es oft nicht möglich ist, seinen Traumwagen gänzlich zu finanzieren.

Mehr zum Thema