Onlinekredit mit Sofortzusage

Kredit mit sofortiger Zusage

Bei einem Onlinekredit mit Sofortzusage wissen Kreditinteressierte innerhalb kurzer Zeit, ob sie ein Darlehen erhalten. Das unterscheidet diese Variante von üblichen Krediten, bei denen es bis zur Entscheidung mehrere Wochen dauern kann. Wie schnell Banken bei einem Onlinekredit mit Sofortzusage tatsächlich reagieren, differiert zwischen den Anbietern. Für diesen Begriff gibt es keine allgemeingültige Definition: In der Regel liegt die Reaktionszeit zwischen wenigen Stunden und einer überschaubaren Anzahl an Werktagen.

Onlinekredit mit sofortiger Zusage: Für wen geeignet?

Sofortkredite

Speziell nach Darlehen mit Sofortzusage sollten jene Verbraucher Ausschau halten, die möglichst rasch Geld benötigen. Dafür kann es unterschiedliche Gründe geben. Vielleicht befinden sie sich in akuter Finanznot. In diesem Fall kann sich eventuell auch ein Barkredit mit Sofortzusage empfehlen. Manche wollen dagegen zeitnah eine Investition tätigen, weil beispielsweise ein Autohändler zeitlich begrenzt einen besonders günstigen Preis offeriert. Einige Verbraucher mit kritischer oder ohne Bonität wollen sich schnell vergewissern, ob sie eine Chance auf ein Darlehen haben. Bei einer Absage innerhalb kurzer Zeit können sie sofort bei einem anderen Anbieter eine Kreditanfrage stellen.

Grundsätzlich kommt ein Onlinekredit mit Sofortzusage für alle Verbraucher infrage. Von einer raschen Bearbeitung der Kreditanfrage profitiert jeder. Nachteile stehen dem nicht gegenüber. Die Banken fordern für diesen Service in der Regel keinen Aufschlag. Sie sehen in der Sofortzusage ausschließlich einen Servicevorteil, mit dem sie sich positiv von Konkurrenten unterscheiden wollen. Zinsaufschläge finden sich nur bei Darlehen, die sich an Kunden mit schlechter Bonität richten. Wie bei sämtlichen Darlehen müssen die Betroffenen höhere Zinsen stemmen, da die Banken mehr Risiko eingehen.

Der Ablauf der Beantragung

Um eine schnelle Sofortzusage erteilen zu können, brauchen die Banken die dafür notwendigen Unterlagen möglichst unmittelbar. Es finden sich zwei verschiedene Varianten: Die einen Institute organisieren dies weitgehend online. Interessierte senden ihre Einkommensnachweise per E-Mail oder laden sie in einem internen Bereich hoch. Auch die Identitätsprüfung findet auf diese Weise statt, zum Beispiel mit einem elektronischen Personalausweis. Andere Banken bestehen darauf, dass Verbraucher die Unterlagen im Original oder in Kopie postalisch schicken. Auch mit diesem Weg garantieren sie eine rasche Entscheidung. Gewöhnlich dauert der Postweg nur einen Werktag.

Einen positiven oder negativen Bescheid lassen Banken bei beiden Varianten zeitnah zukommen, meist informieren sie darüber per Internet. Viele Institute senden zudem einen Kreditvertrag zu, den Kunden unterschreiben und zurückschicken müssen. Danach überweisen Banken das Geld. Auch dieses Verfahren geht schnell vonstatten, insgesamt nimmt es höchstens wenige Werktage in Anspruch. Kunden sparen im Vergleich zu normalen Kredit viel Zeit, im Vergleich zu Darlehen von Filialbanken auch Aufwand. Bei Filialinstituten müssen sie persönlich erscheinen, bei einem Onlinekredit mit Sofortzusage erledigen sie alles von zu Hause aus.

Mehr zum Thema