Kredite von der BMW-Bank

Autobanken tauchen zwar regelmäßig in den Bestenlisten für Tages- und Festgelder auf, nur selten liest man aber Namen wie Volkswagen, Audi oder BMW Bank, wenn ein Kredit gefragt ist. Dabei bieten einige der Autokonzern-Töchter auch gewöhnliche Ratenkredite zu attraktiven Bedingungen.

Beim Autokauf lohnt dagegen der Vergleich mit den normalen Banken.

  • Auf ihrer Internetseite bietet die BMW Bank sogar einen Kredit zur Immobilienfinanzierung an.
  • Allerdings stellt die BMW Bank nicht selbst das Geld zur Verfügung, sondern vermittelt Interessenten an Interhyp.
  • Das Münchener Unternehmen ist selbst keine Bank, gilt aber als Spezialist für Baufinanzierungen und hat rund vierhundert Kreditinstitute am Start, wenn es um die Auswahl des optimalen Kredits für Hausbau oder Kauf einer Eigentumswohnung geht.

Viele Finanzierungsmodelle beim Autokauf

Beim Autokauf bedarf die Wahl der richtigen Finanzierung besonderer Sorgfalt, weil es sehr unterschiedliche Varianten gibt und die Konditionen nur schwer vergleichbar sind. Ein Blick nur auf den Zinssatz ist definitiv zu kurz gesprungen. Selbst bei einem niedrigen effektiven Jahreszins, gemessen in Prozent, können die absoluten Kreditkosten in Euro hoch ausfallen, wenn das bei der Autofinanzierung übliche Modell des Ballonkredits Anwendung findet. Mit dem Ballon ist die hohe Schlussrate gemeint. Sie sorgt zwar dafür, dass die Raten während der Laufzeit niedrig erscheinen, hält aber gleichzeitig die Restschuld hoch, und das kostet Zinsen. Außerdem muss die Schlusszahlung gestemmt werden, will der Kreditnehmer das Auto am Ende der Kreditlaufzeit behalten. Die transparentere Variante ist ein Ratenkredit mit monatlich gleichbleibender Belastung. Über die kalkulierte Ratenhöhe wird schnell klar, ob der Interessent sich das Traumauto auch wirklich leisten kann. Eine Reduzierung der Belastung ist möglich durch eine Anzahlung, zum Beispiel durch den Verkauf des Vorgängerfahrzeugs. Dann muss nicht mehr der volle Kaufpreis finanziert werden, Tilgung und Zinsen sinken.

Verhandlungsposition als Barzahler nutzen

Beim direkten Vergleich zwischen der Autobank und einer Universalbank ist auch zu bedenken, dass Autobanken ihre Kreditkonditionen mit dem Hersteller abstimmen. Läuft ein Modell ohnehin besonders gut, muss der Verkauf nicht unbedingt durch eine günstige Finanzierung angekurbelt werden – es sei denn, zum gewünschten Platz in der Zulassungsstatistik fehlen noch ein paar Einheiten. Wer sich die Auswahl seines Autos nicht von der Bank diktieren lassen möchte, fährt mit einem gewöhnlichen Ratenkredit einer nicht markengebundenen Geschäftsbank besser. Niedrige Zinsen gibt es dort auch, weil das Fahrzeug als Sicherheit übereignet werden kann und es auf die persönliche Bonität des Schuldners weniger ankommt. Aber selbst wenn der Kredit bei der Hausbank oder einer günstigen Direktbank ein paar Basispunkte – in der Terminologie der Banken sind das zehntel Prozent – teurer ist, lässt sich dennoch sparen. Treten Sie bei BMW, Audi oder Mercedes als Barzahler auf, sind die Chancen auf einen Rabatt deutlich höher, als wenn Sie über eine Finanzierung verhandeln müssen.

Kredite von der BMW-Bank

Egal ob Mercedes, Audi oder BMW – Kredit gibt es bei den zum Autokonzern gehörigen Banken recht problemlos, wenn es darum geht, den Absatz der Autos zu fördern. Vollgestopft mit Technik, übersteigen die Preise der Modelle in der Mittel- und Oberklasse das Budget, das die Kunden bar auf den Tisch des Hauses legen können. Bei gewerblich genutzten Fahrzeugen sind steuerliche Vorteile, die sich aus Leasingverträgen ergeben können, zu bedenken.

Der Privatkunde sollte sich aber von niedrigen Monatsraten nicht blenden lassen und überlegen, ob er sich das Wunschauto auch wirklich leisten kann.

  • Dass einem Kaufpreis für einen 3er BMW von 35.000 Euro nur 350 Euro monatliche Leasingrate gegenüberstehen, mag auf den ersten Blick verwundern.
  • Leasing bedeutet, dass man an dem Fahrzeug kein Eigentum erwirbt, sondern nur ein zeitlich befristetes Nutzungsrecht.
  • Trotzdem ist in der Kalkulation eine anfängliche Sonderzahlung von 20 % des Kaufpreises enthalten.
  • Leasing reduziert zwar die Kapitalbindung und erlaubt es, regelmäßig auf das neueste Fahrzeugmodell umzusteigen, ist aber für private Fahrer tendenziell eine teure Angelegenheit.

Ballonkredit mit Tücken

Ein BMW Kredit ist die Alternative zum Leasing, die Sie ebenfalls beim Händler bekommen. Der große Vorteil ist, dass Ihnen das Auto am Ende der Kreditlaufzeit gehört. Wollen Sie danach auf ein neues Modell umsteigen, steht der Wert des Gebrauchtwagens als Anzahlung zur Verfügung, was beim Leasing nicht der Fall ist. Um die Kreditraten niedrig zu halten, sieht der Kreditvertrag zwei Kunstgriffe vor: Erstens wird das Fahrzeug nicht komplett finanziert, sondern eine Anzahlung eingerechnet. Das ist nichts anders als die Leasing-Sonderzahlung. Zweitens sind die Raten aber nicht gleichmäßig über die Vertragslaufzeit verteilt, sondern es gibt eine hohe Schlussrate. Sie ist der „Ballon“ bei der Autofinanzierung, daher der Name Ballonkredit. So angenehm die niedrige monatliche Belastung ist, umso unangenehmer trifft den Kreditnehmer die Schlussrate, wenn er sich nicht darauf eingestellt hat. Für ein längst nicht mehr neues Auto muss er noch einige tausend Euro zahlen, um es behalten zu dürfen. Das ist aber nicht der einzige Nachteil. Durch den Ballon bleibt die Restschuld während der gesamten Kreditlaufzeit hoch. Selbst wenn der Zinssatz in Prozent niedrig ist, entsteht in Euro doch eine erhebliche Belastung.

Vergleich mit dem Bankkredit

Ein Vergleich zwischen BMW Kredit und dem Angebot der Hausbank oder einer Direktbank aus dem Internet darf sich also nicht auf den Effektivzins beschränken, sondern muss in jedem Fall die absoluten Kreditkosten berücksichtigen. Ein gewöhnlicher Ratenkredit hat zudem den Vorteil höherer Transparenz. Im eingangs genannten Beispiel – Anschaffung eines 3er BMW zum Kaufpreis von 35.000 Euro bei 20 % Anzahlung – ist eine monatliche Rate von 516 Euro realistisch, wenn Ihnen das Auto bei 4 % Zinsen nach fünf Jahren gehören soll. Aber vielleicht bekommen Sie als Barzahler ja auch einen attraktiven Rabatt beim Händler, sodass der Kreditbedarf sinkt.


Marcel Ziegler

Als ehemaliger Finanz- und Honorarberater habe ich jahrelang direkt mit Privatkunden gearbeitet und weiß daher aus eigener Erfahrung, welche Fehler Menschen beim Umgang mit Geld machen. Ich kenne die Fallstricke von Bank- und Versicherungsprodukten und habe es mir zur Aufgabe gemacht, das Thema Finanzen so zu erklären, dass es wirklich jeder versteht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.