Kredit Check

Mit dem Stichwort Kredit-Check findet man im Internet eine ganze Reihe von Unternehmen, die mit ähnlich klingenden Namen wie der Marktführer Check24 ein Stück vom Kuchen abhaben möchten. Auch wenn es sich um Vermittler handelt, die gegen Provision arbeiten, ist das vielfältige Angebot für den Verbraucher von Vorteil, wenn man es richtig zu nutzen weiß. In Deutschland sind rund zweitausend Kreditinstitute aktiv. Nicht alle arbeiten mit jeder Vergleichsplattform zusammen. Die Provisionen, die üblicherweise vom Kreditgeber zu zahlen sind, verteuern das Angebot oder schmälern seine Gewinnmarge. Da Check24, Verivox, Biallo & Co. längst nicht alle Banken listen, lohnt ein direkter Vergleich zwischen den Rankings der Portale, die selbst Daten erheben. Manchmal gibt es sogar attraktive Sonderkonditionen, die Kreditkunden nur bei einem bestimmten Vermittler erhalten. Ein Internet-Vergleich, der die Ergebnisse anderer Vermittlungsportale nur ein wenig anders aufbereitet, aber im Prinzip dieselbe Datenbasis nutzt, bringt dagegen keinen Mehrwert. Vermissen Sie Ihre Hausbank, fehlt eine bekannt günstige Direktbank im online durchgeführten Kredit-Check?

Ein Blick auf die Webseite oder ein gezielter Anruf können nicht schaden. Vielleicht möchte gerade diese Bank die hohen Vermittlungskosten sparen und hat auf direktem Weg ein besseres Angebot für Sie.

  • Im Ruhm von Check24 sonnen sich nicht nur seriöse Anbieter.
  • Mit ein paar abgekupferten Vergleichsdaten werden Interessenten angelockt.
  • Aber statt des gewünschten Darlehens erhalten sie eine überteuerte Prepaid-Kreditkarte, natürlich ohne Verfügungsrahmen, oder eine kostenpflichtige Finanzsanierung.
  • Wie man sich dagegen schützt?
  • Ganz einfach: Zahlen Sie nichts, bevor die Kreditsumme auf Ihrem Konto ist.

Dass Vermittler von Provisionen leben, geht völlig in Ordnung. Diese werden aber nur im Erfolgsfall fällig. Mit dem Umweg über die Erstattung angeblicher Auslagen lässt sich diese Vorschrift zwar umgehen, aber in einem engen rechtlichen Rahmen und natürlich nur, wenn es vorher vereinbart war. Auf eine solche Vereinbarung sollten Sie aber verzichten. Seriöse Kreditvermittler kommen ohne Vorkosten aus, und Provisionen werden auf den großen Portalen vom Kreditgeber übernommen.

Schnelligkeit ohne Extrakosten

Auch sogenannte Eilgebühren sprechen nicht unbedingt für die Seriosität eines Kreditvermittlers. 75 % der Banken in Deutschland schaffen eine Kreditwürdigkeitsprüfung heute innerhalb einer Viertelstunde, hat der Unternehmensberater PricewaterhouseCoopers (PwC) in einer Studie ermittelt. Im Internet läuft der Prozess meist fünfstufig ab. Zunächst gibt es anhand einiger Grunddaten eine vorläufige Darlehenszusage, durchaus auch von mehreren angefragten Banken. Das dauert nur Minuten. Bei einer dieser Banken wird im zweiten Schritt ein konkreter Kreditantrag gestellt. Das Institut prüft den Antrag und bereitet daraufhin den Vertrag mit verbindlichen Konditionen vor, den der künftige Kreditnehmer per Unterschrift akzeptiert. Ist der Vertrag geschlossen, fließt schließlich am selben oder nächsten Tag das Geld.

Checkliste

Der Weg zu einem günstigen Darlehen führt heute meist über das Internet.

Eine Kredit-Checkliste hilft, sich zurechtzufinden und bereits vorab die wesentlichen Dinge für sich zu klären, die auch ein Kredit-Sachbearbeiter bei der Bank erfragen würde.

  • Vermutlich nehmen Sie einen Kredit nicht ins Blaue hinein, sondern haben ein bestimmtes Ziel vor Augen: Einen großen oder kleinen Wunsch, die Finanzierung eines Urlaubs oder einer Hochzeitsfeier, Ausgleich des Giro- oder Kreditkartenkontos oder eine sonstige Umschuldung.
  • Der Kreditbetrag steht also meist fest.
  • Bei der Immobilienfinanzierung ist es aber oft anders.
  • Dort heißt die entscheidende Frage: „Was kann ich mir leisten?“ Setzen Sie einfach weiter unten auf der Kredit-Checkliste an und prüfen Sie das für Tilgung und Zinsen verfügbare Einkommen in Kombination mit sinnvollen Laufzeiten.
  • Kreditrechner im Internet erlauben die flexible Eingabe verschiedener Parameter und können auch rückwärts rechnen, also aus Rate, Zinssatz und Laufzeit die Darlehenssumme ermitteln.

Punkt 2: Die Sicherheiten

Im ersten Punkt der Checkliste haben Sie den Verwendungszweck des Kredits bereits festgelegt. Damit haben Sie vielleicht auch schon eine Sicherheit, die Sie dem Kreditgeber anbieten können. Geht es um eine Immobilienfinanzierung, wird der Kredit durch ein Grundpfandrecht gesichert, also Hypothek oder Grundschuld. Der Gläubiger hat dadurch extrem starke Rechte. Die Zinsen sind niedrig, weil sein Risiko sehr gering ist. Auch ein Autokauf lässt sich vergleichsweise billig finanzieren, wenn dem Kreditgeber das Fahrzeug sicherungsübereignet wird. Bei Umschuldungen, Feiern und Reisen auf Kredit kommt es dagegen in erster Linie auf Ihre persönliche Kreditwürdigkeit, die Bonität an. Ein Arbeitsvertrag mit genügend hohem Einkommen wird üblicherweise vorausgesetzt. Alternativen sind der Beitritt eines Bürgen oder die Verpfändung von Vermögenswerten, beispielsweise eines Wertpapierdepots oder einer Lebensversicherung.

Punkt 3: Verfügbares Einkommen und Laufzeit

Diese beiden Aspekte auf der Kredit-Checkliste gehören untrennbar zusammen. Rechnen Sie genau nach, welchen Betrag sie sich am Monatsende sicher für Tilgung und Zinsen leisten können. Planen Sie nicht zu knapp. Denken Sie an Kosten, die nur jährlich, quartalsweise oder unregelmäßig anfallen. Lassen Sie etwas Luft, um Rücklagen für unvorhergesehene Kosten bilden zu können, und auch, um während der Tilgungsphase Ihres Kredits nicht auf alles verzichten zu müssen, was Spaß macht und Geld kostet. Aus Darlehenssumme, möglicher Kreditrate und einem angenommenen Zinssatz können Sie die Laufzeit des Kreditvertrags berechnen. Die Formeln sind komplex, aber Online-Kreditrechner oder ein Tabellenkalkulationsprogramm nehmen Ihnen die Arbeit ab. Die Laufzeit sollte zum Verwendungszweck des Kredits in einem angemessenen Verhältnis stehen. Dreißig Jahre lang für ein Haus zu bezahlen, ist ok. Ein Auto, das man fünf Jahre lang fahren möchte, darf man auch über diese Zeit finanzieren. Ein Kredit mit einer so langen Laufzeit für eine Ferienreise dürfte dagegen kaum sinnvoll sein – Sie zahlen noch, wenn Urlaubsfreude und Erholung längst verflogen sind.


Marcel Ziegler

Als ehemaliger Finanz- und Honorarberater habe ich jahrelang direkt mit Privatkunden gearbeitet und weiß daher aus eigener Erfahrung, welche Fehler Menschen beim Umgang mit Geld machen. Ich kenne die Fallstricke von Bank- und Versicherungsprodukten und habe es mir zur Aufgabe gemacht, das Thema Finanzen so zu erklären, dass es wirklich jeder versteht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.