easyCredit

Nicht alle Easy Kredite, die so vermarktet werden, sind am Ende auch leicht erhältlich. Einige Vergleichsportale im Internet markieren die Angebote mittlerweile als einfacher oder komplizierter Kredit.

Die Klassifizierung hat aber in der Regel nichts mit der Vergabeentscheidung der Bank zu tun, sondern mit dem Antragsprozess.

  • Ohne Verletzung von Markenrechten darf sich eigentlich nur der easyCredit der Nürnberger Teambank AG so nennen.
  • Das 2005 von der damaligen Norisbank erfundene Produkt wurde zuächst über kleine Fachgeschäfte für Ratenkredite vertrieben.
  • Seit dem Verkauf des Namens Norisbank und ihrer Filialen an die Deutsche Bank wird der easyCredit von der Teambank weitergeführt und ist jetzt das Online- und Filial-Angebot der genossenschaftlichen Volks- und Raiffeisenbanken.
  • EasyCredit bezeichnet sich selbst als fairen Kredit, was weniger an besonders günstigen Zinsen liegt als an den sehr flexiblen Möglichkeiten der Rückzahlung.
  • Sondertilgungen und vorzeitige Ablösung sind ebenso möglich wie Zahlungspausen, wenn es in einem Monat einmal „klemmen“ sollte.

Antragsprozesse weitestgehend digitalisiert

Vor allem bei Vermittlung des Kreditvertrags über eines der großen Vergleichsportale im Internet stößt der Kreditsuchende in der Tat auf wirkliche easy Kredite. Eine erste Konditionsauskunft, oft sogar verbunden mit einer Vorab-Zusage, gibt es schon nach Eingabe einiger weniger Daten. Allerdings kommen in den Genuss dieses Services nur Interessenten, die die Bonitätskriterien erfüllen – in der Regel Arbeitnehmer mit unbefristetem Vertrag, der mindestens schon ein halbes bis ein Jahr beim selben Arbeitgeber besteht. Bis zu diesem ersten Schritt sind praktisch alle Kreditangebote einfach, denn die vorläufige Prüfung kann kostengünstig per Software erfolgen. Erst im nächsten Schritt unterscheiden sich die Banken. Während die einen eine Legitimation per Postident-Verfahren und Nachweise in Papierform sehen möchten, erlauben die anderen eine Identifikation im Videochat und den Upload von Unterlagen per Scan oder Digitalfoto. Sehr fortschrittlich, aber unter Datenschutzgesichtspunkten zumindest bedenklich ist die von einigen Anbietern eingesetzte Kontoanalyse-App. Hiermit erlaubt der Interessent der fremden Bank, auf sein Girokonto online zuzugreifen und alle Buchungen – Zahlungseingänge, Abbuchungen, Inanspruchnahme des Dispolimits – für einen definierten Zeitraum komplett einzusehen.

Instant Payment steht vor der Tür

Ende 2017 starteten bereits einige Banken mit der neuen Überweisung in Echtzeit, für die innerhalb der EU nun auch ein rechtlicher Rahmen geschaffen ist. Der letzte Schritt der Kreditgewährung war bis dahin noch der, der am meisten Zeit kostete. War die Bonitätsprüfung nach Minuten schon abgeschlossen, brauchte die Überweisung bis zum nächsten Tag. Mit einem flächendeckenden Angebot von Instant-Payment-Lösung kann man sich den Kredit per Smartphone holen und die Gutschrift der Darlehenssumme auf dem Konto sehen, während man im Geschäft auf das Verpacken der Einkäufe wartet.

easyCredit von der Teambank AG

Wissen Sie, was ein Typosquatter ist? Wenn Sie schon einmal vertippt und nach dem Suchbegriff Esy Kredit gegoogelt haben und dabei auf der Internetseite esycredit.de gelandet sind, dann wissen Sie, wie Typosquatting funktioniert.

Statt der vermutlich gesuchten Informationen über den easy credit der Volks- und Raiffeisenbanken finden Sie dort nämlich nur die Werbeanzeige eines Online-Vergleichsportals.

  • Immerhin sind Sie mit dem Internet-Vergleich auf dem richtigen Weg und haben sich vermutlich auch keine Schadsoftware eingefangen.
  • Andere Tippfehler haben weit unangenehmere Konsequenzen, denn die Inhaber der Schreibfehler-Domains sind meist unseriös und verstecken dort bestenfalls Links zur Konkurrenz, um damit Geld zu verdienen.
  • Unangenehmer sind Browser-Add-ons, die man so einfach nicht mehr los wird, wie zum Beispiel unerwünschte Suchleisten, und schlimmstenfalls handeln Sie sich einen Computervirus ein.

Und das haben Sie wirklich gesucht

Ihre Suche nach dem ominösen Esy Kredit galt vermutlich dem easy credit, einem Produkt, das die Norisbank 2005 berühmt machte. Es wurde nämlich nicht zusammen mit anderen Angeboten am Bankschalter verkauft, sondern in einer Vielzahl kleiner Ratenkredit-Shops, die sich in Fußgängerzonen, Einkaufszentren oder an Ausfallstraßen befanden. Im Kreditgeschäft war die Norisbank schon früher Innovativ. Im Internet ist sie seit fast zwanzig Jahren vertreten und hatte dort das erste Darlehen mit Online-Sofortzusage. Bereits 1975 mischte sie die Branche mit der ersten Selbstbedienungs-Bank auf. Der Erfolg mit den Kreditshops war mit 500.000 Neukunden innerhalb eines Jahres enorm, aber nicht nachhaltig – die Kreditnehmer beließen es nämlich beim Kredit von der Norisbank, blieben ansonsten aber ihren Hausbanken treu. Mit dem Verkauf des Namens Norisbank an die Deutsche Bank 2008 änderten sich die Rahmenbedingungen für den easy credit. Die bisherige Norisbank firmiert seitdem als Teambank AG und vermarktet den easy credit als Angebot der genossenschaftlichen Finanzgruppe, zu der vor allem die Volks- und Raiffeisenbanken zählen. Das Angebot punktet mit hoher Flexibilität, was Sondertilgungen und vorzeitige Ablösung angeht.

Genau hinschauen bei Kreditvermittlern

Aufmerksamkeit ist nicht nur beim Tippen von Suchbegriffen und Internet-Adressen angesagt, sondern auch beim Lesen von Geschäftsbedingungen. So wie bei Esy Kredit ein Buchstabe fehlt, ist bei verbrauchersschutz.de einer zuviel. Mit wenig Recherche findet man heraus, dass die dort präsentierten tollen Bewertungen einiger Kredite schlichtweg aus dem Firmengeflecht der Vermittler selbst stammen. Die großen Internetportale können Sie zur Kreditsuche bedenkenlos nutzen, Provisionen zahlt hier nur der Kreditgeber. Sollen Sie in besonderen Fällen wie mangelnder Bonität selbst zahlen, vermeiden Sie jede Art von Vorab-Gebühren wie kostenpflichtige Telefonhotlines, Downloads oder Nachnahme-Sendungen. Eine Dienstleistung, die „bis auf Auslagenersatz kostenlos“ ist, ist eben nicht kostenlos und lässt sogar offen, wie viel sie selbst bei erfolglosen Vermittlungsversuchen zahlen sollen.

Mehr Informationen, günstigere Zinsen

Auch bei Produkten mit klangvollen Namen wie Easy Kredit ist ohne Schufa im deutschen Bankensystem praktisch nichts drin in Sachen Darlehen. Die Schufa Holding AG befindet sich mehrheitlich im Besitz der Banken. Diese werden ihr wichtigstes Instrument zur Bonitätsprüfung nicht selbst entwerten, indem sie Kreditnehmer an der Schufa vorbeischleusen.

Außerdem besteht eine gesetzliche Verpflichtung, die Kreditwürdigkeit der Kunden regelmäßig zu prüfen. Die Angst der Kredit-Interessenten vor der Schufa ist aber in vielen Fällen auch unbegründet.

  • Die Internet-Recherche nach einem Easy Kredit ohne Schufa führt wegen der fast gleichen Schreibweise zuerst zur Marke easyCredit.
  • Dahinter steht kein Kreditvermittler, sondern die TeamBank AG, die wiederum zur Gruppe der Volks- und Raiffeisenbanken gehört und dort der Spezialist für Ratenkredite ist.
  • In der Selbstdarstellung gibt sich easyCredit fair und kundenorientiert.
  • Wie gut die Konditionen wirklich sind, zeigen Vergleichsportale wie Check24, Verivox oder Biallo.
  • Kredit-Interessenten erhalten hier zwar zunächst noch keine konkreten Kreditangebote, können aber anhand weniger Angaben zumindest eine Vorab-Zusage für einen Schnellkredit erhalten.

Das geht innerhalb von Minuten und spart viel Lauferei zu Bankfilialen oder einen Nachmittag am Telefon.

Bedenken Sie aber, dass die Portale keine Einrichtungen des Verbraucherschutzes sind und auch keinen vollständigen Marktüberblick bieten. Es sind vielmehr Vermittler, die gegen Provision arbeiten. Dazu bestehen Verträge mit einer Vielzahl von Banken, aber eben nicht mit allen. Es lohnt auf jeden Fall, mehrere Portale zu bemühen und zusätzlich gezielt auf den Webseiten bekannt günstiger Direktbanken vorbeizuschauen. Reine Konditionsanfragen haben übrigens keine Verschlechterung des Schufa-Scores zur Folge.

Konkretes Angebot erst nach Bonitätsprüfung

Erst im zweiten Schritt werden Sie beim Anbieter Ihrer Wahl einen konkreten Kreditantrag stellen und dabei mehr Daten preisgeben. Erst nach einer Bonitätsprüfung bekommen Sie ein verbindliches Angebot. Stimmen Sie der Schufa-Klausel zu. Trotz negativer Merkmale wird Ihr Antrag in aller Regel nicht gleich aussortiert. Ohne Schufa kommen nur noch Auslandskredite oder ein Privatkredit, also von privat an privat infrage. Innerhalb der EU gelten nach der Bankenkrise gleiche Richtlinien für die vorgeschriebene Bonitätsprüfung, außerhalb der EU, zum Beispiel in der Schweiz, gehen Sie erhebliche Währungsrisiken ein. Privatkredite sind für bestimmte Zielgruppen mit niedrigem oder unregelmäßigem Einkommen eine sinnvolle Alternative, aber auch hier wird die Kreditwürdigkeit zuvor geprüft. Anstelle der Schufa werden andere Wirtschaftsauskunftsdienste beauftragt.

Der Easy Kredit ohne Schufa wird, wenn er überhaupt zustande kommt, eine teure Lösung. Halten Sie Informationen zurück, wird der potenzielle Kreditgeber vom Schlimmsten ausgehen und entweder gar kein Angebot abgeben oder für einen Ratenkredit die Zinsen Richtung 20 % nach oben schrauben. Seriöse Kreditvermittler werden Ihnen deshalb einen Kredit trotz Schufa empfehlen, auch wenn Sie eigentlich nach einem Schufa-freien Darlehen gefragt haben. Lassen Sie sich überzeugen, dass dies die bessere Lösung ist.

easyCredit

Der Kredit von der Sparda-Bank ist recht verbreitet, obwohl er kaum in den Vergleichsportalen auftaucht. Der Markenname easyCredit ist vielleicht sogar bekannter als die Sparda-Bank selbst, weil ewasyCredit auch im Sportsponsoring vertreten ist. Genau genommen ist es aber gar nicht die Sparda-Bank, die den easyCredit vergibt.

In Wahrheit steckt dahinter die TeamBank AG in Nürnberg.

  • Eigentlich muss man bei der Sparda immer im Plural sprechen.
  • Der Dachverband ist ein eingetragener Verein, dessen Mitglieder zwölf genossenschaftlich organisierte Sparda-Banken sind.
  • Ihren Ursprung haben sie im Eisenbahnwesen.
  • Der erste „Spar- und Vorschuss-Verein der badischen Eisenbahnbeamten“ wurde bereits 1896 in Karlsruhe gegründet.
  • Die Sparda-Banken machen sich untereinander keine Konkurrenz, sondern haben ihre Geschäftsgebiete regional abgegrenzt.

Sie gehören zur Finanzgruppe der Volks- und Raiffeisenbanken, der auch die TeamBank angehört. Vielen Kunden ist sie noch unter ihrem alten Namen Norisbank bekannt, den sie bis Anfang 2007 trug. Das Hauptprodukt der TeamBank ist der easyCredit, den sie nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich verkauft. Dort wird das Darlehen sowohl online als auch über Partnerbanken als „der faire Kredit“ angeboten. 85 % der Genossenschaftsbanken in Deutschland verkaufen den easyCredit. Sie nutzen die Kompetenz der TeamBank als Technologieschmiede, die auch mit einer speziellen Ratenzahlungs-Funktion für E-Commerce-Lösungen sowie mit der vorausschauend intelligenten Finanzapp fymio punktet.

Internet-Vergleiche um eigene Recherche ergänzen

Der Kredit der Sparda-Bank ist ein gutes Beispiel dafür, dass Vergleichsportale nicht allwissend sind und eine eigene Suche auf den Webseiten der Banken interessante weitere Angebote zutage fördern kann. Um den Nutzen einer weitergehenden Suche zu verstehen, ist es gut zu wissen, wie Internet-Vergleiche funktionieren. Egal ob Strom, Hotels, Versicherungen, Tagesgeld oder eben auch Kredite – die Portale fungieren stets als Vermittler, die gegen Provision arbeiten. Die Ergebnislisten sind keine neutralen Auswertungen, wie sie Finanztest oder andere Verbraucherzeitschriften liefern. Bei rund zweitausend in Deutschland zum Geschäftsbetrieb zugelassenen Banken darf man auch keinen vollständigen Marktüberblick erwarten. Die wirklich großen Vergleichsportale arbeiten aber immerhin mit hundert bis zweihundert Banken zusammen. Das spart schon eine Menge eigener Arbeit auf der Suche nach den besten Kreditzinsen.

Die wenigen für eine erste Auskunft nötigen Daten sollte man auf jeden Fall bei mehreren Online-Vergleichen angeben, denn die Angebote sind nicht deckungsgleich. Selbst bei derselben Bank kann es Unterschiede geben, wenn einem Portal exklusive Sonderkonditionen eingeräumt werden. Andere Banken scheuen dagegen die zusätzlichen Vermittlungskosten, die durch die Provisionen entstehen. Um ihren Kunden die besten Konditionen – und sich selbst möglichst hohe Erträge – zu erhalten, verzichten sie auf das Portalgeschäft und vermitteln nur über die eigene Internet-Seite bzw. wie beim Kredit der Sparda-Bank über das Netz der Partnerbanken. Wer in den Ergebnistabellen der Vergleichsportale bekannt günstige Marken wie den easyCredit vermisst, schaut einfach direkt beim Anbieter vorbei.


Marcel Ziegler

Als ehemaliger Finanz- und Honorarberater habe ich jahrelang direkt mit Privatkunden gearbeitet und weiß daher aus eigener Erfahrung, welche Fehler Menschen beim Umgang mit Geld machen. Ich kenne die Fallstricke von Bank- und Versicherungsprodukten und habe es mir zur Aufgabe gemacht, das Thema Finanzen so zu erklären, dass es wirklich jeder versteht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.