Einkaufen auf Kredit

Es gibt Sachen, die man getrost auf Kredit kaufen kann. Eine Immobilie werden nur die allerwenigsten Menschen aus vorhandenem Vermögen bezahlen können. Auch beim Auto ist die Kreditfinanzierung gang und gäbe. Beiden Beispielen ist gemeinsam, dass dem geliehenen Geld ein Sachwert gegenübersteht. Das Vermögen des Schuldners ändert sich im Grunde nicht, es tritt deshalb auch keine Überschuldung ein.

Da die Sachwerte auch als Kreditsicherheit dienen können, sind sogar recht günstige Zinsen möglich. Die Finanzierung von kurzlebigen Gütern oder Konsumausgaben ohne bleibenden Gegenwert wie Reisen oder Feste per Kredit sollte aber gut überlegt sein.

  • Der vom Wirtschaftsauskunftsdienst Creditreform regelmäßig herausgegebene SchuldnerAtlas zeigt in der Ausgabe 2017 zum vierten Mal in Folge einen Anstieg überschuldeter Haushalte in Deutschland sowohl nach absoluter Zahl als auch in Prozent der erwachsenen Bevölkerung.
  • Dass die Quote nicht schneller stieg, ist dem Bevölkerungsanstieg durch Zuwanderung zu verdanken und nicht dem verantwortungsbewussten Umgang mit Geld.
  • Besonders erschreckend ist, dass die Überschuldungsquote mit etwa 11 % im Mittelstand am höchsten ist.
  • Den größten Zuwachs verzeichnet die Altersgruppe über fünfzig – vier von fünf der neu Überschuldeten gehören zu diesem Kreis.

Konsumverhalten überdenken

Auch wenn es manchen schwer fällt, sich in einer Konsumgesellschaft der Flut an Werbung und anderen Verlockungen zu entziehen, ist der verantwortungsvolle Umgang mit Krediten eigentlich gar nicht schwer. Nicht ganz freiwillig haben die Banken den ersten Schritt getan. Nachdem faule Kredite maßgeblicher Auslöser der Bankenkrise 2007 waren, hat der Gesetzgeber die Kreditvergabe strenger reguliert. Ohne sorgfältige Bonitätsprüfung kommt heute niemand mehr an Geld. Die Ablehnung eines Kreditantrags sollte daher Anlass sein, die eigene finanzielle Situation zu überdenken und nicht krampfhaft nach Schlupflöchern wie dem Schufa-freien Kredit aus der Schweiz zu suchen. Den gibt es eh nur für Kreditnehmer mit makelloser Bonität, alle anderen zahlen Gebühren an unseriöse Kreditvermittler, ohne jemals dafür eine Leistung zu erhalten.

Den Überblick behalten

Nun soll das hier kein Plädoyer dagegen sein, sich Wünsche zu erfüllen und Sachen auf Kredit zu kaufen. Zwischen Verschuldung und Überschuldung gibt es einen erheblichen Unterschied. Manche Sachen müssen sein – neue Heizung, Auto oder Kühlschrank reparieren, eine Zahnbehandlung, die die Kasse nicht übernimmt. Dafür sollte man möglichst etwas Geld auf der hohen Kante haben, aber wenn das nicht reicht, hat es auch keinen Sinn, seine Altersversorgung aufzulösen und davon die Werkstatt zu bezahlen. Sie müssen auch nicht bei bestehenden Schulden auf jeden kleinen Wunsch erst einmal verzichten oder lange sparen. Was aber nötig ist, ist ein Gleichgewicht zwischen Einnahmen und Ausgaben. Kreditraten müssen zum verfügbaren Einkommen am Monatsende passen. Bleibt immer wieder eine Lücke, reicht es nicht, sie mit neuen Krediten zu stopfen. Sinnvoll ist beispielsweise eine Umschuldung von teuren Disposchulden und unübersichtlichen Ratenkäufen auf einen einzigen Kredit, der durch eine genügend lange Laufzeit die Monatsraten auf ein erträgliches Maß absenkt.

Einkaufen auf Kredit bei H&M

Lieferantenkredite gelten gemeinhin als die teuerste Form der Finanzierung, und der H&M Kredit macht da keine Ausnahme. Mit seinem effektiven Jahreszins schlägt er sogar den von Finanztest ermittelten höchsten Zins für den Dispositionskredit auf einem deutschen Girokonto.

Als praktisch erweist sich jedoch die Bezahlung per (Monats-)Rechnung.

  • Online einkaufen bei H&M kann so schön sein, vor allem, wenn man dem Paketboten gar nichts oder nur einen Teil des Rechnungsbetrags in die Hand drücken muss.
  • In einschlägigen Foren diskutieren H&M Kunden die unterschiedlichen Kredithöhen.
  • Viele Schreiber sind enttäuscht, dass ihnen nur 100 Euro eingeräumt werden, während andere den maximalen Rahmen von 900 Euro erhalten.
  • Wie fast jeder andere Kreditgeber, so vergibt auch H&M seinen Einkaufsrahmen nach einer Bonitätsprüfung.
  • Welche Kriterien angewendet werden, bleibt Geheimnis des Mode-Labels.

Es steht aber zu vermuten, dass für die Ersteinstufung (bei H&M der Ausgangskreditrahmen) neben Daten aus Wirtschaftsauskunfteien auch ein Geoscoring stattfindet – Kunden in besseren Wohngegenden bekommen mehr Kredit. Für Folgebestellungen kann sich H&M dann selbst ein Bild vom Zahlungsverhalten und natürlich auch von den Bestellsummen machen und den Rahmen entsprechend anpassen.

Zinsberechnung vom offenen Saldo

Eigentlich sollten die Kunden über einen niedrigen H&M Kredit froh sein. Sie sparen nämlich die hohen Zinsen, die nach den Kreditbedingungen fällig werden. Zwar gibt es vom offenen Saldo abhängige Mindestbeträge für die Rückzahlung, aber von seiner Rechtsnatur her ist der H&M Kredit ein Darlehen mit unbegrenzter Laufzeit, genau wie der Dispo. Wer mit seinem Girokonto ständig im Minus ist, zahlt auch ständig Zinsen, die im Mittel immer noch knapp 10 % betragen. Nicht anders ist es bei H&M. Der offene Saldo wird so lange verzinst, wie er besteht. Er sinkt zwar durch die Tilgung und eventuelle Gutschriften nach der Rücksendung von Ware, steigt aber durch neue Einkäufe. Der in den Kreditbedingungen augenfällig genannte „günstige“ Zinssatz ist ein Monatszins – den effektiven Jahreszins erhält man näherungsweise durch Verzwölffachung und erkennt spätestens jetzt, wieweit jenseits des Dispozinses er liegt.

Sehr praktisch kann es für Kundinnen und Kunden mit einem entsprechenden H&M-Kreditrahmen sein, die Zahlart Monatsrechnung auszuwählen. Gegen die Gebühr von einem Euro kann Ware im Wert des Kreditrahmens zunächst auf Kredit gekauft und zu Hause anprobiert werden. Was nicht gefällt, wird zurückgeschickt, der Rest nach einem Monat bezahlt. So spart man sich das Vorausbezahlen von Artikeln, die wieder retourniert werden und bei denen man ansonsten erst auf die Erstattung warten muss, bis das Paket zurück im Shop und dort bearbeitet ist.

Kreditkarte als Alternative

Eine sehr preisgünstige Möglichkeit, bei H&M zu zahlen, ist der Kauf per Kreditkarte. H&M akzeptiert Mastercard, Visa und American Express. Soweit es sich um echte Kreditkarten handelt, die nicht zuvor mit Guthaben bestückt werden müssten, steht Ihnen bis zum Abrechnungsstichtag ein kostenfreier Kredit zur Verfügung. Die Datenübertragung ist sicher, und wenn doch einmal Kartendaten in falsche Hände geraten, können Sie einer nicht autorisierten Abbuchung innerhalb von acht Wochen widersprechen und den Betrag einfach zurückbuchen lassen. Achten Sie bei der Nutzung der Kreditkarte darauf, nicht die Übersicht zu verlieren. Zum festgelegten Termin sollte der Saldo abgebucht werden können, möglichst ohne den Dispo zu beanspruchen.

Wissenswertes zum Kreditrahmen bei H&M

Nicht nur die Banken prüfen vor der Kreditvergabe die Bonität ihrer Schuldner. Auch Mobilfunkanbieter und Versandhändler, die eine Dienstleistung erbringen oder Waren liefern, bevor sie Geld bekommen haben, holen zuvor Informationen über ihre Schuldner ein. Der sehr unterschiedlich ausfallende Kreditrahmen bei H&M ist ein gutes Beispiel für die Auswirkungen der Bonitätsprüfung.

Die Schufa gehört auch dem Handel

Banken und Sparkassen in Deutschland sind zwar die Haupteigentümer der Schufa Holding AG, aber auch der Handel ist beteiligt. Schneidet ein Kunde hier schlecht ab, zum Beispiel durch Zahlungsausfälle in der Vergangenheit oder bereits laufende umfassende Kreditverpflichtungen, wird er nur gegen Vorkasse bedient. Nachnahme ist übrigens eine Form der Vorkasse, auch wenn der Name anders klingt. Sie müssen nämlich zahlen, bevor Ihnen der Paketbote die Sendung aushändigt.

Lieferantenkredite sind oft teuer

Auch H&M schaut sich seine Online-Kunden genau an, wenn sie auf Kredit einkaufen wollen. Grundsätzlich kann per Überweisung oder Kreditkarte bezahlt werden. Bei Überweisung sind weitere Varianten möglich wie Ratenzahlung (also der H&M-Kredit) oder Bezahlung erst einen Monat nach dem Einkauf. Der maximale Kreditrahmen beträgt 900 Euro, aber viele Kunden werden nur mit niedrigeren Beträgen ausgestattet, zum Beispiel 100 Euro. Natürlich darf man für mehr Geld bestellen, muss den übersteigenden Betrag dann aber im Voraus zahlen.

Und während andere Händler mit 0-%-Finanzierungen werben, ist die Inanspruchnahme des Kredits von H&M richtig teuer. Die auf den ersten Blick günstigen Zinssätze bei der Variante der Teilzahlung verstehen sich nicht pro Jahr, sondern pro Monat. Umgerechnet auf einen effektiven Jahreszins toppen die Kosten für den H&M Kreditrahmen locker den Dispozins bei einer teuren Filialbank.

Lohnenswert und praktisch ist für viele Kundinnen und Kunden mit einem hohen Kreditrahmen bei H&M die Bestellung auf (Monats-)Rechnung. Gegen eine Gebühr von einem Euro kann so zunächst eingekauft und eine eventuelle Retoure abgewickelt werden, bevor dann im nächsten Monat die behaltene Ware bezahlt wird.

Mit Kreditkarte ist das Darlehen gratis

Warum also überhaupt den Kreditrahmen von H&M nutzen? Die neuesten Styles kann man ebenso gut per Kreditkarte einkaufen. Haben Sie eine echte Kreditkarte, die nicht zuvor mit Guthaben aufgeladen werden muss, tragen Sie den kostenlosen Kredit schon bei sich. Denn innerhalb des Verfügungsrahmens, den der Kartenemittent bzw. die dahinter stehende Bank eingeräumt haben, ist die Nutzung bis zur nächsten Abrechnung kostenlos oder zumindest in der ohnehin berechneten Jahresgebühr bereits enthalten. Gegen die Nutzung der Kreditkarte zum Online-Kauf sprechen allenfalls Bedenken wegen der Sicherheit der Zahlungsinformationen im Netz. Beruhigend ist, dass Sie unrechtmäßige Abbuchungen innerhalb einer gesetzlichen Frist von acht Wochen einfach zurückbuchen lassen können. Machen Sie von der Möglichkeit der Kartenzahlung aber nur Gebrauch, wenn Sie sicher sind, den Saldo zum nächsten Stichtag auch ausgleichen zu können. Ansonsten wird die Teilzahlung nämlich durch Zinsen oder einmalige Gebühren auch hier teuer. Der Dispo auf dem Girokonto ist eine Alternative, die bei den meisten Banken billiger sein wird als die Nutzung des Kreditrahmens von H&M.


Marcel Ziegler

Als ehemaliger Finanz- und Honorarberater habe ich jahrelang direkt mit Privatkunden gearbeitet und weiß daher aus eigener Erfahrung, welche Fehler Menschen beim Umgang mit Geld machen. Ich kenne die Fallstricke von Bank- und Versicherungsprodukten und habe es mir zur Aufgabe gemacht, das Thema Finanzen so zu erklären, dass es wirklich jeder versteht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.