Kredit mit Sofortentscheidung

Einige Direktbanken bieten ihren Kunden einen Kredit mit Sofortentscheidung. Potenzielle Kreditnehmer müssen nicht lange auf eine Zusage warten, sie erfahren die Entscheidung innerhalb weniger Stunden oder Tage. Auch bei der Auszahlung der Kreditsumme aufs Konto beeilen sich diese Banken.

Das unterscheidet solche Darlehen mit Sofortzusage von üblichen Krediten, bei denen es bis zur Zu- oder Absage einige Tage oder sogar Wochen dauern kann.

  • Die Vorzüge bei einem Kredit mit Sofortentscheidung liegen in der raschen Planungssicherheit und in der zeitnahen Verfügbarkeit des Gelds.
  • Beidem kann in vielen Fällen eine große Bedeutung zukommen.
  • So wollen Verbraucher bei einem zeitlich begrenzten Angebot zugreifen, sie benötigen dafür aber ein Darlehen.
  • Bei einer gewöhnlichen Bearbeitungszeit endet die Gültigkeit des Angebots vor der Geldauszahlung, bei einem Kredit mit Sofortentscheidung steht Kunden das Geld rechtzeitig zur Verfügung.
  • Einige Verbraucher brauchen auch rasch Geld, weil sie jetzt einen bereits fälligen Rechnungsbetrag bezahlen müssen und ihnen keine Zeit mehr bleibt.

Menschen mit schlechter Bonität können sich nicht auf eine Zusage verlassen, sie wollen bei einem negativen Bescheid möglichst zeitnah bei einem anderen Institut einen Kreditantrag stellen. Für solche und weitere Fälle stellen Sofortkredite die optimale Lösung dar.

Generell unterscheiden sich solche Sofortkredite nur in der schnellen Bearbeitung von normalen Darlehen. Banken prüfen auch bei solchen Krediten die Bonität ihrer Kunden. Um die rasche Entscheidung gewährleisten zu können, wickeln sie Kreditanträge online ab. Interessierte geben in einem Formular alle relevanten persönlichen Daten ein, wichtige Unterlagen wie Einkommensnachweise oder den Arbeitsvertrag senden sie den meisten Banken ebenfalls per Internet. Auf dieser Grundlage können die Institute innerhalb einer kurzen Zeit eine Entscheidung herbeiführen. Wie lange dies genau dauert, hängt vom jeweiligen Anbieter ab. Es gibt keine allgemeingültige Definition, was Kredit mit Sofortentscheidung bedeutet. Es kann sich um Stunden oder wenige Werktage handeln.

Immer Konditionen vergleichen

Bei der Wahl eines Kreditanbieters sollten sich Verbraucher aber nicht allein von einer versprochenen Sofortzusage leiten lassen. Zugleich interessiert, welche Zinsen eine Bank verlangt. Auch in großer Zeitnot sollten Bankkunden diesen wichtigen Aspekt berücksichtigen und zuerst einen Kreditvergleich durchführen. Einen solchen Vergleich beschränken sie klugerweise auf Kredite mit Sofortzusage, beim besten Anbieter sollten sie einen konkreten Kreditantrag stellen.

Neben dem Zinssatz sollten Verbraucher weitere Vergleichskriterien beachten, die insbesondere die Schulden-Tilgung betreffen. Kundenfreundliche Banken ermöglichen eine flexible Rückzahlung und verzichten auf Gebühren beziehungsweise fallen durch niedrige Gebühren positiv auf. Zum einen sollten Institute eine vorzeitige, vollständige Rückzahlung gebührenfrei oder zumindest zu überschaubaren Gebühren erlauben. Das Recht darauf können sie niemandem verweigern, Kreditnehmer besitzen ein gesetzlich verbrieftes Kündigungsrecht. Bis zu gewissen Höchstwerten dürfen Banken aber Geld verlangen. Zum anderen räumen die besten Banken das Recht auf gebührenfreie Sondertilgungen ein, mit denen Kunden die verbliebene Kreditsumme außerplanmäßig reduzieren können.

Online schnell zum Wunschkredit

Während Bankkunden bei klassischen Darlehen mitunter tagelang auf die abschließende Beurteilung der Bank warten müssen, erfahren sie bei einem Kredit mit Sofort-Entscheidung gleich, ob sie sich auf ihre Wunschsumme freuen können. Dabei sind es in erster Linie Direktbanken, die Kreditanträge innerhalb von Minuten auswerten können. Möglich macht das ein standardisiertes und vollautomatisches Bewertungsverfahren, das für Kunden aber nicht nur Vorteile hat.

Viele von ihnen schätzen zwar die einfache und anonyme Kreditanfrage, mit persönlichen Qualitäten wie Seriosität, Vertrauenswürdigkeit oder Überzeugungskraft können sie dabei aber nicht punkten.

  • Als Kreditgeber eignen sie sich daher am besten für Bewerber in sicherer beruflicher Position, bei denen Gehalt und Schufa-Bewertung im grünen Bereich liegen.
  • Wer sichergehen will, dass der raschen Kreditentscheidung eine Sofortauszahlung folgt, macht sich außerdem mit den Prüfverfahren der verschiedenen Anbieter vertraut.
  • Kreditinstitute, die technisch auf dem neuesten Stand sind, können mittlerweile sogar die Identitätsprüfung am Bildschirm vornehmen und akzeptieren eine digitale Unterschrift, sodass nicht einmal mehr der Kreditvertrag zwischen Bank und Kreditnehmer hin und hergeschickt werden muss.

Generell liegt die Dauer zwischen Kreditantrag und abschließender Bearbeitung bei einem Kredit, der sofort nach der Entscheidung ausgezahlt wird, bei etwa 24 bis 48 Stunden und somit deutlich unter der Auszahlungszeit bei umfangreichen Annuitätendarlehen wie Baufinanzierungen oder Modernisierungskrediten. Eine Sonderform stellen übrigens Minidarlehen im Bereich zwischen 100 und 1000 Euro dar. Sie werden als sogenannte Kurzzeitkredite mit einer standardmäßigen Laufzeit von 30 Tagen vergeben. Die meisten Mikrokreditbanken haben auch größere Summen im Angebot, bei diesen entsprechen Rückzahlungsbedinungen aber wieder eher denen eines klassischen Kleindarlehens mit Laufzeiten bis zu einem halben Jahr.

Rasche Entscheidung auch an Kreditmarktplätzen

Einen Kredit mit Sofort-Entscheidung bekommen Verbraucher auch auf dem Online-Kreditmarktplatz. Das Besondere an P2P-Finanzierungen: Sie werden von Privatpersonen vergeben, die die Crowdfundingplattform zur Geldanlage nutzen. Tendenziell sind die Zinsen an Kreditbörsen etwas höher als gewohnt. Andererseits können sich hier auch Verbraucher zu transparenten Bedingungen und in einem rechtssicheren Rahmen Geld leihen, die bei normalen Banken keinerlei Chance auf ein Darlehen haben. Beispielsweise Arbeitslose oder Personen mit schwieriger Schufa, solange diese keine Hinweise auf massive Überschuldung liefert.

Wie schnell ein Kreditprojekt finanziert wird, hängt dabei auch von der Mitarbeit des Bewerbers ab. Eine ansprechende Präsentation und realistische Kalkulation sind erfahrungsgemäß der beste Weg, um die Anleger zügig zu einer Investition zu bewegen. Darüber hinaus können die meisten Verbraucher, die ein ganz normales Girokonto haben, dieses um einen bestimmten Betrag überziehen. Beispielsweise um das Doppelte ihrer monatlichen Einkünfte. Wer sich nur eine kleine Summe über einen kurzen Zeitraum leihen, dafür aber keinen Kreditvertrag abschließen will, kann also auch den Dispo nutzen, sollte dabei aber die vergleichsweise teuren Zinsen im Auge behalten.


Marcel Ziegler

Als ehemaliger Finanz- und Honorarberater habe ich jahrelang direkt mit Privatkunden gearbeitet und weiß daher aus eigener Erfahrung, welche Fehler Menschen beim Umgang mit Geld machen. Ich kenne die Fallstricke von Bank- und Versicherungsprodukten und habe es mir zur Aufgabe gemacht, das Thema Finanzen so zu erklären, dass es wirklich jeder versteht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.