Kredit für Rentner Ohne Schufa

Negative Schufa-Merkmale sind kein K.O.-Kriterium

Ein überteuerter Kredit für Rentner ohne Schufa muss nicht sein – denn nur, weil jemand Rentner ist, heißt das nicht automatisch, dass er nicht mehr kreditwürdig ist. Selbst bei negativen Schufa-Einträgen ist der Kreditwunsch mit einer entsprechenden Auskunft leichter zu erfüllen und in der Regel auch zu besseren Konditionen zu haben, als wenn man gar nichts von sich preisgibt.

Strenge Vergaberichtlinien der Banken

Kredit ohne Schufa

Für einen Kredit von der Bank ist ein gutes, regelmäßiges Einkommen der entscheidende Faktor. Das bekommen nicht nur Arbeitslose, Schüler, Studenten und Selbstständigetrotz eines gut laufenden Geschäfts – zu spüren, sondern eben auch Rentner. Andererseits: Ihre Rente mag deutlich niedriger sein als das frühere Erwerbseinkommen, dafür sind die Zahlungen aber auch absolut sicher und nicht durch einen Verlust des Arbeitsplatzes bedroht. Der Weg zur Hausbank ist deshalb nicht vergeblich, wenn Kreditbedarf für ein neues Auto mit fortschrittlichen Assistenzsystemen oder für den Umzug in eine seniorengerechte Wohnung besteht. In einem Beratungsgespräch kann man ausloten, welche Kredite nach Summe und Laufzeit zur Höhe der Rente und zum Lebensalter passen. Eine lange Laufzeit verkleinert die Raten, erhöht aber auch die Summe der zu zahlenden Zinsen. Außerdem – das muss man ganz sachlich feststellen – bedeutet eine lange Laufzeit beim Kreditgeber ein größeres Ausfallrisiko durch einen möglichen Tod des Kreditnehmers. Das schlägt sich in höheren Zinssätzen nieder, denn diese sind auch ein Maß für die Ausfallwahrscheinlichkeit des Kredits.

Negative Schufa-Merkmale sind kein K.O.-Kriterium

Befürchten Sie, dass Ihr Kreditwunsch abgelehnt wird wegen Zahlungsschwierigkeiten in der Vergangenheit, fordern Sie zunächst bei der Schufa die kostenlose Auskunft nach § 34 des Bundesdatenschutzgesetzes an. Dafür benötigen Sie kein teures Abo. Prüfen Sie die gespeicherten Daten kritisch, lassen Sie Fehler korrigieren und ergänzen Sie gegebenenfalls Informationen, die positiv auf Ihre Bonität wirken. Viele Banken vergeben neue Kredite trotz negativer Einträge, wenn diese längere Zeit zurückliegen bzw. die Gründe dafür ausgeräumt sind.

Auslands- und Privatdarlehen als Ausweg

Gibt es trotzdem Schwierigkeiten, gibt es Kredite für Rentner ohne Schufa auch im Ausland oder bei privaten Darlehensgebern im Internet. Bleiben wir zunächst bei den Auslandskrediten. Im Euro-Raum wird man eher nicht fündig, weil die gesetzlichen Rahmenbedingungen in der EU weitgehend harmonisiert sind. Und selbst wenn die Schufa nur in Deutschland tätig ist, haben andere Länder entsprechende Wirtschaftsauskunfteien, die auch grenzüberschreitend kooperieren. Außerhalb des Euro-Raums geht man bei einem Kredit in fremder Währung ein erhebliches Kursrisiko ein – der Kredit kann am Ende der Laufzeit bei starkem Euro ein Schnäppchen sein, bei schwachem Euro zahlt man dagegen kräftig drauf. Privatkredite aus dem Internet sind empfehlenswert, wenn die Kreditvergabe an den starren Richtlinien der Banken scheitert. Billiger sind sie aber nicht. Was als „Kredit von Mensch zu Mensch“ beworben wird, ist ein knallhartes Geschäft. Hohes Risiko bedeutet hohe Zinsen. Ohne Schufa-Auskunft weiß der Kreditgeber nicht, worauf er sich einlässt, und dafür will er Geld sehen. Mit einem Maximum an Informationen und dem Angebot von Sicherheiten, zum Beispiel einer Sicherungsübereignung des Autos, fährt man deshalb besser.

Mehr zum Thema