1000 Euro Kredit

Wenn der Dispokredit bereits ausgereizt ist und auch sonst keine Rücklagen vorhanden sind, hilft ein 1000 Euro Kredit, dringende Reparaturen oder Anschaffungen zu ermöglichen. Auch wenn das Konto schon länger überzogen ist, lohnt es sich, einen Kredit über 1000 Euro aufzunehmen, um das Konto auszugleichen. Durch die niedrigeren Zinsen eines Ratenkredits ist es günstiger, den Dispokredit nur kurze Zeit in Anspruch zu nehmen.

Um einen Kleinkredit zu erhalten, kann sich der Kunde entweder an seine Bank wenden oder mit einem Kreditvergleich im Internet das günstigste Angebot ermitteln.

  • Die raschere Bearbeitung im Vergleich betrachten Online-Kreditanbieter als Kundenservice, mit dem sie sich positiv von den Mitbewerbern absetzen wollen. Interessierte füllen online einen Kreditantrag aus, sie geben unter anderem ihren Beruf und ihr Einkommen an. Die Bank sendet per Mail ein konkretes Kreditangebot und einen Vertrag zu. Diesen unterschreibt der Empfänger, fügt die gewünschten Einkommensnachweise hinzu und sendet ihn per Post ab. Mitarbeiter prüfen anschließend, ob die Angaben zum Beruf und zu den Einkünften im Online-Formular mit den Unterlagen übereinstimmen. Trifft dies zu, lösen sie die Überweisung aus.
  • Ein überschaubarer Bedarf über 1000 Euro lässt sich auch mit einem Dispokredit finanzieren. Banken richten einen solchen Überziehungsrahmen auf dem Girokonto ein, wenn der Kunde ein ausreichend hohes und regelmäßiges Einkommen vorweist. Wer über keinen Dispo-Rahmen verfügt, kann bei erfüllten Voraussetzungen mit einer schnellen Einrichtung rechnen. Bei vielen Banken dauert das ein oder zwei Tage. Ist bereits ein Dispo vorhanden, können Kontobesitzer ihn jederzeit ausschöpfen. Sie müssen dafür keinen gesonderten Antrag stellen. Kunden sollten aber aufpassen: Wenn sie ihr Konto dauerhaft mit einem Betrag von rund 1000 Euro überziehen, fallen hohe Zinsen an. Ein 1000-Euro-Sofortkredit erweist sich als bessere Wahl. Vorteilhaft ist der Dispo nur für jene, die ihr Konto schnell wieder ausgleichen können.
  • Auf ähnliche Weise kann ein Kleinkredit über 1000 Euro per Karte finanziert werden. Viele Anbieter räumen ihren Kunden ein Zahlungsziel von bis zu sechzig Tagen ein. Nur wenn die Kreditkarte nach Ablauf dieser Frist nicht ausgeglichen ist, fallen Zinsen an. Im Vergleich zum Dispokredit ist eine Kreditkarte mit langer, zinsfreier Periode also die günstigere Variante. Sind Einkommenshöhe und Schufa-Auskunft in Ordnung, vergehen zwischen Beantragung und Zustellung der Karte je nach Anbieter wenige Tage bis zu drei Wochen.
  • Je nachdem, wofür die 1000 Euro bestimmt sind, lohnt sich vielleicht auch eine Händlerfinanzierung. So kann der Finanzierungsvertrag für das neue Smartphone oder die dringend benötigte Waschmaschine direkt im Kaufhaus unterzeichnet werden. Die Möglichkeit, auch kleine Beträge über einen langen Zeitraum hinweg in kleinen Raten abzubezahlen, macht die Händlerfinanzierung für Auszubildende oder andere Personen mit geringem Einkommen besonders attraktiv. Doch auch hier gehören ein nachweisbares Gehalt und eine positive Schufa-Bewertung zu den Grundvoraussetzungen.

Wer hingegen arbeitslos ist und einen Kredit trotz Hartz4 aufnehmen will, kann sich um einen sogenannten Peer-to-Peer-Kredit bewerben. Dabei handelt es sich um einen Kredit, der von Privatpersonen an Privatpersonen vergeben wird. Auf entsprechenden Online-Plattformen können Kreditgesuche eingestellt werden und die dortigen Anleger entscheiden dann, welches Vorhaben sie finanzieren möchten. Kreditsuchende sollten sich daher viel Mühe mit der Berechnung und Ausformulierung ihres Projektes geben und ausreichend Zeit einkalkulieren, da zwischen Gesucherstellung und Auszahlung der Kreditsumme einige Wochen vergehen können.

1000 Euro Kredit ohne Schufa

Einen 1000-Euro-Kredit ohne bzw. trotz negativer Schufa zu bekommen, ist im Internet kein allzu großes Problem. Das Internet wimmelt von entsprechenden Angeboten. 1000 Euro sind aus Sicht der Geldgeber ein Kleinkredit oder sogar Mikrokredit – dafür lohnt kein hoher Verwaltungs- und Prüfaufwand. Für den Interessenten können 1000 Euro dagegen die Rettung aus gravierenden Zahlungsschwierigkeiten sein, können ihn vor hohen Mahnkosten, Gehaltspfändung und Zwangsvollstreckung bewahren. Gerade in der Not heißt es aber aufpassen, damit der 1000-Euro-Kredit ohne Schufa nicht zur teuren Falle wird und die Geldsorgen letztendlich verschärft statt löst.

Kleinkredite in der genannten Größenordnung dienen oft nur der Überbrückung von wenigen Tagen oder Wochen bis zur nächsten Gehaltszahlung, wenn überraschend Kosten anfallen, die aus dem laufenden Einkommen nicht gedeckt werden können und für die auch keine Rücklagen gebildet wurden. Auf einen funktionierenden Kühlschrank oder eine Waschmaschine lässt sich nur schwer bis zum nächsten Monatsersten verzichten, und ein defektes Auto muss repariert werden, wenn man für den Arbeitsweg darauf angewiesen ist. Eine Möglichkeit ist, mit dem Girokonto ins Minus zu gehen, wenn die Bank einen entsprechenden Dispokredit, auch Kontokorrentkredit genannt, eingeräumt hat. Das ist bequem, weil man niemanden fragen, keinen Antrag stellen muss. Der Dispo-Rahmen kann einfach per Überweisung oder durch Abheben von Bargeld in Anspruch genommen werden. Allerdings lässt sich die Bank diese Bequemlichkeit – und den Verzicht auf eine separate Bonitätsprüfung – auch üppig bezahlen. Trotz des allgemein niedrigen Zinsniveaus kostet der Dispo immer noch im Mittel 10 % Zinsen. Das sind bei 1000 Euro Kreditsumme zwar umgerechnet nur 28 Cent pro Tag und deshalb nicht wirklich ein Drama, aber wer ständig mit seinem Konto im Minus ist, zahlt dafür auf die Dauer kräftig und unnötig. Vergleichen Sie deshalb bei kurzzeitigem Geldbedarf Ihren Dispozins mit Online-Angeboten für Mikrokredite. Viele Kreditvermittler versprechen eine sofortige Prüfung und eine Auszahlung noch am selben Tag. Auf keinen Fall sollten Sie das Girokonto über den eingeräumten Dispo-Rahmen hinaus belasten. Wenn die Bank das nicht akzeptiert, gibt es Ärger mit teuren Rücklastschriften. Und wenn doch, sind Überziehungszinsen und Gebühren fällig, die nochmals höher liegen als der Dispo-Zins.

Für längerfristigen Geldbedarf ist ein Ratenkredit die beste Lösung. Kredite ohne Schufa gibt es zum Beispiel bei ausländischen Banken, die nicht der Schufa angeschlossen sind, oder bei privaten Geldgebern. Aber auch die haben nichts zu verschenken. Wer keine Informationen preisgibt, hat vermutlich etwas zu verbergen, so die nachvollziehbare Logik. Deshalb kann es durchaus sein, dass ein Kredit trotz negativer Schufa-Einträge billiger kommt als einer, von dem die Schufa nichts erfährt. Wichtig ist, dass die bei der Schufa gespeicherten Daten korrekt und aktuell sind. Die Auskunft, was die Schufa über Sie weiß, ist kostenlos. Schließen Sie kein Abo ab, sondern fordern Sie einfach die Übersicht nach § 34 des Bundesdatenschutzgesetzes an. Dazu ist die Schufa verpflichtet, ebenso wie zur Korrektur falscher Einträge. Die verbleibenden dunklen Punkte in der Zahlungshistorie kann man dann ganz sachlich mit der Bank besprechen – einem Kleinkredit dürften sie in aller Regel nicht im Wege stehen.


Marcel Ziegler

Als ehemaliger Finanz- und Honorarberater habe ich jahrelang direkt mit Privatkunden gearbeitet und weiß daher aus eigener Erfahrung, welche Fehler Menschen beim Umgang mit Geld machen. Ich kenne die Fallstricke von Bank- und Versicherungsprodukten und habe es mir zur Aufgabe gemacht, das Thema Finanzen so zu erklären, dass es wirklich jeder versteht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.